DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: imgur

16 Tipps für Hobby-Rebellen (Nummer 1: Nimm 3 von «Nimm 2»)

Hast du mal wieder so richtig Lust auf den Putz zu hauen, aber Angst vor den Konsequenzen? Und was würden die Leute von dir denken? Kein Problem, hier kommen 16 Tipps, wie du ohne Sorgen rebellisch sein kannst.
06.08.2015, 08:3906.08.2015, 08:43

2. Überspring Youtube-Werbung erst nach sechs Sekunden, statt den üblichen fünf.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

3. Iss After-Eight Schokolade schon vor acht Uhr. 

bild: imgur

4. Setz dich im Zug nicht ins freie Abteil.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

5. Lächle beim Sport. Voll krass.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

6. Mach Bilder von deiner Umgebung, statt dir selber. Fuck the system!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

7. Nimm das letzte «Guetzli» – ohne zu fragen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

8. Iss nur EIN Pommes-Chips und hör dann auf.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

9. Gib bei Facebook einen falschen Wohnort an. Du bist wahrlich ein Tunichtgut!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

10. Ruf deine Schwiegermutter an – ohne triftigen Grund!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

11. Sei freundlich in einem Internetforum.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

12. Schneide bei neuen Kleidern die Etikette ab und geh sie dann trotzdem umtauschen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

13. Furze bereits beim ersten Date.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

14. Halte ausnahmsweise mit dem Velo beim Rotlicht an.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

15. Bring nur 15 Punkte, obwohl du den Lesern im Titel 16 versprochen hast! Anarchie!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Wie lebst du deinen Rebellionsdrang im Alltag aus? Schreib's in die Kommentare!

Hier noch mehr Rebellen, die sich an keine Regeln halten

1 / 38
Hier noch mehr Rebellen, die sich an keine Regeln halten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Klirrfactor
06.08.2015 09:10registriert August 2015
Beim Nordic Walking nach Süden laufen
1010
Melden
Zum Kommentar
avatar
Klirrfactor
06.08.2015 09:11registriert August 2015
Mit der Migros Tasche im Coop einkaufen
1000
Melden
Zum Kommentar
avatar
's all good, man!
06.08.2015 09:41registriert September 2014
Morgens um 7 im Zug ins schon von zwei Leuten besetzte Viererabteil und ein freundliches aber trotzdem nicht übertriebenes «Guten Morgen» in die Runde werfen. Den gemeinen Schweizer Pendler in seiner morgendlichen Routinescheisslaune gestört! Diese Blicke! Unbezahlbar.
522
Melden
Zum Kommentar
13
Lady Di, Tom Hanks … nun auch Elvis: Welches Promi-Auto hätten's denn gern?
Occasion-Autos mit prominenten Vorbesitzern – ein kleiner, aber einträglicher Nischenmarkt.
Falls man das nötige Kleingeld dazu hätte.

Immer wieder mal kommen Autos auf den Markt, deren Provenance das eigentliche Verkaufsargument ist. Mal die Hände auf das Lenkrad tun, das Elvis berührte … hmm. Dieser Fleck auf der Fussmatte – da hat John Lennon mal seinen Kaffee ausgeleert, weisch.

Zur Story