DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12 sehr bizarre Dinge, die wir alle im Alltag tun – auch wenn sie null Sinn machen. Oder du etwa nicht? 

04.03.2015, 16:1305.03.2015, 10:38

1. Eine wichtige E-Mail, die man gerade verschickt hat, sofort nochmals im Postausgang angucken. 

Bild: shutterstock/watson

2. Hungrig in den leeren Kühlschrank gaffen. Wieder und immer wieder. Könnte ja sein, dass man etwas übersehen hat. 

bild: imgur

3. Einen Abschnitt mehrfach lesen müssen, weil man zwar gelesen hat, mit den Gedanken aber völlig woanders war. 

4. Die Speisekarte in der Mitte anfangen zu lesen, niemals oben links. 

5. Ein Dokument speichern. Gleich dreimal. Könnte ja sein, dass es die ersten beiden Male nicht funktioniert hat. 

bild: watson

6. Das Auto zur Sicherheit doppelt abschliessen. Vielleicht dreifach. 

bild: shutterstock

7. «Was?» fragen, obwohl man eigentlich gehört hat, was das Gegenüber sagte – es ist nur noch nicht im Hirn angekommen. 

8. Versuchen, allein mit der Kraft seiner Gedanken die Ampel auf grün zu stellen. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

9. Den Knopf drücken – und zwar so oft hintereinander, dass der Lift umso schneller kommt. Glauben wir. 

10. Auf die Uhr schauen, um nachher zu merken, dass man noch immer nicht weiss, wie spät es ist.

11. In der Dusche mit dem Mund Springbrunnen spielen oder eine Schale mit den Händen machen, um zu sehen, wie viel Wasser drin Platz hat. 

12. Den Musik-Player auf «Shuffle»-Modus einstellen und dann doch 100 Mal weiterklicken, um den Song zu finden, den du im Kopf hast. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Heute gibt's 10 Musiker auf die Augen – wie schnell erkennst du sie?

Ausnahmsweise zählt heute mal nicht ihr musikalischer Wiedererkennungswert (darüber lässt sich streiten), sondern ihre Optik. Errätst du, welche 10 Solokünstler sich unter den Feldern verstecken?

Zur Story