DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So schräg war Ausgang früher – 12 Dating-Tipps aus dem Jahr 1938



Auf einem Bildblog sind Dating-Regeln von 1938 für weibliche Singles aufgetaucht, damals erschienen in einem Frauen-Magazin. Daraus ist vor allem eine Grundregel zu lesen: Ledige Frauen, ehret den Mann und und gebet euch Müh', dass er sich in eurer Gegenwart auch ja nicht unwohl fühlt. Und: Eure Meinung ist nicht so wichtig wie seine. 

Sitz' nicht peinlich herum

Bild

«Und achte darauf, nicht gelangweilt zu wirken, auch wenn du es sein solltest. Pass gut auf und wenn du schon Kaugummi kauen musst (wovon wir dir abraten), tu' es leise und mit geschlossenem Mund.»

Sprich nicht über Kleidung

Bild

«Erfreue dein Date und schmeichle ihm, indem du über diese Dinge redest, über die er gerne reden möchte.»

Sei nicht zu vertraut mit dem Oberkellner

Bild

«Und rede nicht darüber, wie viel Spass du einmal mit einem anderen Mann hattest. Männer verdienen deine volle Aufmerksamkeit.»

Sei nicht sentimental

Bild

«Oder versuche ihm etwas zu sagen, mit dem er emotional in diesem Moment nicht umgehen kann. Männer mögen keine Tränen, vor allem nicht in der Öffentlichkeit.»

Sei nicht zu vertraut mit deinem Date 

Bild

« ..., indem du ihn in der Öffentlichkeit liebkost. Jegliche öffentliche Zurschaustellung zeugt von schlechtem Geschmack und könnte ihn demütigen.»

Was Männer nicht mögen: 

Bild

«Mädchen, die sich ihre Taschentücher ausleihen und diese mit ihrem Lippenstift beschmieren. Trage dein Make-up im Privaten auf, nicht dort, wo er es sehen kann.»

Mach dich in deinem Kleiderzimmer fertig ... 

Bild

« ... um den Reiz zu behalten. Sei bereit, wenn dein Date kommt, lasse ihn nicht warten. Begrüsse ihn mit einem Lächeln!»

Trage einen Büstenhalter, wenn du einen brauchst

Bild

«Zupfe nicht an deinem Korsett und pass auf, dass deine Strümpfe nicht knittern.»

Hör auf, auffallen zu wollen

Bild

«Vor allem anderen Männern. Und trinke nicht zu viel, ansonsten wird er dich nie wieder anrufen.»

Trinke nicht zu viel

Bild

Und noch einmal: «Ein Mann will, dass du deine Würde behältst. Den ganzen Abend. Alkohol kann Mädchen klug scheinen lassen – aber die meisten werden einfach nur albern.»

Benutze niemals den Auto-Spiegel zur Make-up-Kontrolle

Bild

«Der Mann braucht den Spiegel zum Fahren, und es nervt ihn, wenn er ihn neu einstellen muss, um zu sehen, wer hinter ihm fährt.»

Sprich nicht beim Tanzen

Bild

«Unbekümmerte Frauen reizen Männer nicht. Sprich nicht, während du tanzt. Wenn ein Mann tanzen will, will der Mann tanzen!»

(sim)

Passend dazu: Partybilder – früher vs. heute

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier musst du schon genau hinsehen – 26 Easter Eggs im realen Leben

In Filmen und Videospielen entdecken wir immer wieder kleine Besonderheiten, sogenannte «Easter Eggs», also Ostereier. Sie haben meistens nichts mit der Handlung zu tun, sind eigentlich sinnlos und wurden von den Schöpfern lediglich deswegen eingebaut, um dem Entdecker ein kleines Schmunzeln zu entlocken. Oder einfach gesagt: Dinge, die nicht viele sehen, aber die, die es tun, freuen sich umso mehr.

Natürlich gibt es aber solche Easter Eggs nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel