Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: weheartit

Prostituierte zu sein bedeutet viel mehr als Sex zu haben: Diese 6 bizarren Kundenwünsche sind wirklich ... gefühlsecht  



Auf der Community-Plattform Reddit wird von Lifehacks bis hin zu süssen Tierbildern alles besprochen, was die Menschheit interessiert. Auch, welche Kundenwünsche Prostituierte schon erhalten und umgesetzt haben. So fragte User KoalaOne in die Runde: «An alle aktuellen oder ehemaligen Sexarbeiter/innen: Was war das Komischste, um das euch ein Freier gebeten hat?»

Die bizarren Geschichten liessen nicht lange auf sich warten. Hier kommen sechs der spannenden Antworten. 

«Seinen Penis habe ich nie gesehen. Es hat unglaublich Spass gemacht.»

1. 

Ich hatte einmal einen Typen, der mich auf den Tisch gelegt und meine Schuhe ausgezogen hat. Dann hat er ein paar Zahnstocher und Spiegelchen und eine elektrische Zahnbürste hervorgezogen und eine zahnärztliche Untersuchung an meinen Füssen unternommen. Eine Stunde lang. Er hat nach Löchern gesucht, poliert, und die «Zähne» mit Zahnseide gereinigt. Und ich habe mitgespielt. Seinen Penis habe ich nie gesehen. Es hat unglaublich Spass gemacht, auch wenn es sehr komisch war zu Anfang. 

 
Userin Jitzgrrl

2. 

Ich hatte mal einen sehr netten Gentleman bei mir, der eine Staubmaske getragen hat. Er wollte, dass ich mich nackt an die Bondage-Möbel lehne und posiere, die Beine spreize. Dann kam er zu mir, nur etwa einen Zentimeter von meinem Körper entfernt und starrte intensiv für einige Minuten dort hin. Dann sollte ich die Position wechseln. Er hat mich nicht einmal angefasst, auch nicht zufälligerweise. So ging das eine ganze Stunde lang. 

Userin Jitzgrrl

Bild

Eine Prostituierte im Jahr 1912 in New Orleans.
bild via Tumblr/saturnrising

3. 

Ich hatte einmal einen sehr muskulösen Mann bei mir, der erst einmal eine Dusche nehmen wollte. Als er sauber war, wollte er, dass ich meine Zähne in seine Muskeln grabe und einfach ein bisschen daran herumnage. Das war wirklich sehr amüsant!

userin Jitzgrrl

«Er fragte mich, ob ich mit meinen 18-Zentimeter-Hacken auf seinen Penis stehen könnte.»

4. 

Vor einigen Jahren habe ich als Strippern gearbeitet. Das Krasseste, was passiert ist, war, als ein Typ aus dem VIP-Bereich erst für ein ein paar Tänze bezahlte und mich dann fragte, ob ich mit meinen 18-Zentimeter-Hacken auf seinen Penis stehen könnte. Ich tat es ganz vorsichtig, und er sagte mir, dass ich ihm nicht weh tun könnte. Dann habe ich Gas gegeben und bin darauf gestanden und habe ihn gezwirbelt. Eigentlich war es sehr lustig. Danach hat er für etwa 50 Dollar mein Höschen gekauft. Was für eine Nacht! 

userin anotherglassofwine

Bild

bild: weheartit

5. 

[Des Öfteren]: Ob ich ihre Wohnung putzen könnte. Sie wollten halt keine fremden Menschen in ihrem Zuhause haben. 

userin Roman_nose

«Als Nächstes bat er mich, Fangzähne auf meine Brustwarzen zu malen. Vampir-Brüste, haha.»

6. 

Ich arbeite als Cam-Girl. Ich hatte einmal einen Typen, der anscheinend meine künstlerischen Fähigkeiten nicht mochte. Wer weiss. Er fragte mich, ob ich mir crazy Augenbrauen malen könnte, solche nach unten, damit es richtig böse aussieht. Also hab ich das getan. Dann wollte er, dass ich mir einen bösen Clown-Mund male. Das war dann genug im Gesicht. Als Nächstes bat er mich, Fangzähne auf meine Brustwarzen zu malen. Vampir-Brüste, haha. Und dann, zum Schluss, ein Gesicht auf meine Pussy, mit Augen, Nase und Mund. Wir hatten sehr viel Spass. Ich glaube nicht, dass er gewichst hat, ich konnte ihn auch sehen. Wir haben einfach sehr gelacht. Ich wünschte, er käme zurück ...  

userin misccamgirl

(sim via Reddit und Unilad)

Passend dazu: Jeder fünfte Mann schaut während der Arbeit Pornos – und 19 andere Fakten zum Thema

Das könnte dich auch interessieren:

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Mondfinsternis in der Schweiz

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Demokraten lehnen Trumps Angebot ab

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zeit_Genosse 09.04.2016 09:33
    Highlight Highlight Diese ausgefallenen Wünsche kommen von Menschen die genau wissen was sie wollen.
  • Füchsli17 08.04.2016 11:47
    Highlight Highlight Ich wundere mich, mit was für Wünschen die Menschen zu Prostituierent gehen. Wäre es nicht einfacher und kostengünstiger wenn sie sich z.B. im Internet Menschen mit den selben Vorlieben suchen?! Somit hätten dann auch beide Beteiligten Spass daran.
    • Baccara 08.04.2016 12:14
      Highlight Highlight Nun, finde den Menschen, der das mit dir macht und genauso Spass hat. Und sei mutig genug, deine Hosen runter zu lassen (im übertragenen Sinn). DA scheiterts meiner Meinung nach. Viele Paare können ja nicht mal über ihre stinknormalen Sexvorlieben reden.
    • Hayek1902 08.04.2016 12:22
      Highlight Highlight es geht schneller
  • StealthPanda 08.04.2016 11:36
    Highlight Highlight Ich wollte auch schon auf so eine Cam Seite, und die nette Dame fragen ob sie sich ganz langsam anziehen könne und mit mir Stadt/ Land/ Fluss spielen. Es war mir zu teuer...vielleicht das nächste mal wenn ich betrunken bin xD
  • Konfetti 08.04.2016 11:07
    Highlight Highlight Wenn die Schweiz kein Dorf wäre, könnte man dieselbe Umfrage bezüglich Tinder-Anfragen starten ;)
  • Human 08.04.2016 10:31
    Highlight Highlight Für was manche zahlen unglaublich echt :D
    • Human 08.04.2016 10:46
      Highlight Highlight Ich lach nicht ich wunder mich nur immer wieder was Menschen für sexuelle Vorlieben haben die ich als "normalo" nicht nachvollziehen kann ;)
    • Yelina 08.04.2016 17:23
      Highlight Highlight Ich kannte mal eine Typen, der stand auf weiblichen Fussschweiss und wollte unbedingt ein paar alte Hochhackige von mir, eigentlich hätte ich sie ihm verkaufen sollen 😉
    • Yelina 09.04.2016 06:39
      Highlight Highlight Stoneage, das hab ich getan, im Nachhinein hätte ich aber Geld annehmen sollen 😉

19 Dinge, die du (vermutlich) nur kennst, wenn du früher im Skilager warst

Wenn du zur Jugendzeit mit der Schule im Skilager warst, wirst du dich vor allem an eines nicht mehr erinnern: Ans Ski fahren selbst. Schliesslich hatte das Lager so viele andere «Highlights» zu bieten.

Falls du dich nicht mehr erinnerst – oder nicht mehr erinnern willst –, helfen wir dir mit den folgenden Punkten gerne auf die Sprünge:

Artikel lesen
Link zum Artikel