Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 WhatsApp-Typen, die du hasst – erkennst du deine Freunde wieder? 



Erinnerst du dich, wie es war, als du auf deinem ersten klapprigen Handy deine ersten SMS bekommen hast? Was für ein Gefühl das war? Wie aufregend!

Heute, eine Million Kurznachrichten und 7048 Milliarden «WhatsApps» später, bist du nicht mehr ganz so aufgeregt. Und wenn der Ärger über die gratis Nachrichten sogar grösser ist als die Freude, dann hast du es wahrscheinlich mit einem dieser Typen zu tun ...

Der Emoji-onale

Image

bild: watson

Der, der schreibt ... und schreibt ... und dem trotzdem keine Antwort einfällt

Image

bild: watson

Oder umgekehrt: Der panische Freund / die panische Freundin, wenn man nicht gleich zurückschreibt 

Image

bild: watson

Der Gruppenchat-Fanatiker

Es gibt immer jemanden, der einen tollen Gruppenchat erstellt, dazu all seine Freunde und dich einlädt, um dann irgendeine Lappalie abzuhandeln. Und wenn du einmal kurz auf's Klo gehst und zurückkommst, sieht dein Handy so aus: 

Image

bild: watson

Der Nachtruhe-Störer 

Image

bild: watson

Die Wort-Schleuder

Image

bild: watson

Der Typ «Oversharing»

Image

bild: watson

Der Typ «Ich-schicke-aus-Langeweile-Grimassen-Videos-von-mir»

Image

bild: watson

Der, der täglich seinen Status mit einem Weltverbesserungs-Quote abändert 

Image

bild: watson

Der/die Betrunkene 

Image

Bild: watson

Passend dazu: 9 betrunkene SMS, die du am nächsten Morgen sehr wahrscheinlich bereuen wirst

Wen haben wir vergessen? Erweitere die Liste! 

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • uhrbahn 12.11.2015 18:49
    Highlight Highlight Wer hat bei Nr. 8 auch noch auf den Playbutton gedrückt? 🙈
    12 0 Melden
  • Fackallja 12.11.2015 17:55
    Highlight Highlight 10 weitere Gründe warum ich kein Smartphone besitze..
    2 6 Melden
  • Kastanika 12.11.2015 16:09
    Highlight Highlight Der, der immer nur strachnachrichten schickt, auch wenns nur ein wort ist.

    Der, der sich nicht klar ausdrücken kann und drei romane schreibt.

    5 0 Melden
  • Nothingtodisplay 12.11.2015 11:25
    Highlight Highlight Nr. 10... Der/Die Betrunkene, welche/r auch Nachmittags um 15.00 Uhr immer noch feiert? :D

    Sorry aber um diese Uhrzeit gehe ich nicht mehr (oder noch nicht) in den Ausgang. :)
    10 2 Melden
  • Howard271 12.11.2015 11:04
    Highlight Highlight Hach, der gute alte Johnny de Geil :D
    18 1 Melden
    • Madeleine Sigrist 12.11.2015 11:13
      Highlight Highlight Ich habe gehört, er ist jetzt mit Ultra DiBitch zusammen ... aber psst!
      26 1 Melden
    • Howard271 12.11.2015 11:21
      Highlight Highlight Dann hoffen wir, dass Toni Marroni nicht eifersüchtig ist!
      14 1 Melden
  • chandler 12.11.2015 09:19
    Highlight Highlight Also beim Nachtruhe-Störer: Dieses Bild würde es glatt ins Photoshop-Fail schaffen, nicht? Bei der Uhrzeit wurde sicher die 1 mit der 0 überschrieben, sonst kann ich mir das schwarze Viereck um die Null herum nicht erklären ;-)
    18 1 Melden
    • Madeleine Sigrist 12.11.2015 09:56
      Highlight Highlight Gut beobachtet. Aber es ist kein Photoshop-Fail, sondern ein Paint-Fail. WER IST JETZT DER TUBBEL? Ja, ich weiss. Immer noch wir ...
      49 2 Melden
    • chandler 12.11.2015 10:34
      Highlight Highlight Oh nein, mein Fehler sorry, ich Tubbel :-P
      5 2 Melden
  • Asmodeus 12.11.2015 09:08
    Highlight Highlight Scheiss Gruppenchats.

    Da verlässt man kurz den Raum, kommt zurück und aus dem schönen Android wurde ein iPhone.
    21 5 Melden
  • Mr. Riös 12.11.2015 07:29
    Highlight Highlight Zu Punkt 4: Wer nimmt denn bitte sein Handy nicht mit aufs Klo?
    67 3 Melden
    • moana 12.11.2015 07:59
      Highlight Highlight ich 🙈
      13 8 Melden
    • frankyfourfingers 12.11.2015 08:16
      Highlight Highlight beat me to it :D
      8 3 Melden
    • Dä Brändon 12.11.2015 11:35
      Highlight Highlight Hab das WC-Papier App drauf
      15 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Du könntest jetzt in ein Buchgeschäft deiner Wahl gehen und würdest direkt neben der Esoterik-Abteilung zahlreiche Bücher finden, die dir auf 527 Seiten «Das Geheimnis» verraten. Oder du liest einfach diesen Artikel.

Du machst neue Bekanntschaften, hast den Namen aber nach fünf Sekunden wieder vergessen? Wiederhole den Namen gleich nach der Bekanntmachung. Wenn du ihn selber aussprichst, kannst du ihn dir besser merken und signalisierst deinem Gegenüber, dass du zugehört hast.

Beispiel:

Leute, die Haltung und Mimik des Gegenübers imitieren, werden als sympathischer wahrgenommen.

Wie der Spiegel schreibt, gibt es allerdings auch eine andere Studie, die besagt, dass Leute, welche bewusst das Gegenüber imitieren, …

Artikel lesen
Link to Article