DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

In Baltimore singt Prince heute «Baltimore». Hör dir seinen neusten Song hier an

10.05.2015, 11:5610.05.2015, 12:22

Prince gibt am heutigen Muttertag ein Friedenskonzert in Baltimore. Es soll in einem «Geist der Heilung» stattfinden und ein «Katalysator für ein Innehalten und Nachdenken» nach dem Ausbruch der Gewalt in Baltimore und anderen Gebieten sein. Dies teilte Princes Management mit. 

Selbstverständlich wird Prince auch seinen neusten Song «Baltimore» performen, der seit gestern durchs Internet kursiert. Voilà:

Wie gefällt dir «Baltimore»?

Prince rief die Fans auf, in Erinnerung an den in Polizeigewahrsam verstorbenen Freddie Gray Grau zu tragen. Viele Afroamerikaner sehen Gray als jüngstes Opfer einer Serie tödlicher Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA.

Nach seiner Beerdigung am Montag vergangener Woche hatten sich meist jugendliche Afroamerikaner Strassenschlachten mit der Polizei geliefert. Die Staatsanwaltschaft in Baltimore hatte am Freitag wegen Grays Tod sechs Polizisten angeklagt.

(sda/afp/lue))

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Der Popstar Lewis Capaldi spielt heute an den SMAs – sein Instagram ist zum Schiessen 😂

Der 23-jährige Schotte Lewis Capaldi startete mit seinem Herzschmerz-Song «Someone You Loved» durch. Doch auf seinem Instagram-Kanal nimmt er sich kein Stück ernst und bringt seine fünf Millionen Follower zum Lachen.

Wer die Musik vom schottischen Singer-Songwriter hört, kennt seine Balladen, die von Trennungs- und Herzschmerz handeln. Auf seinem Instagram-Account nimmt sich Lewis Capaldi jedoch kein Stück ernst und bringt seine über fünf Millionen Follower zum Lachen. Aber seht am besten selbst:

Artikel lesen
Link zum Artikel