DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So hast du die Beatles noch nie gesehen, denn dieses Filmschnipsel wurde erst heute verbreitet

26.04.2016, 09:2626.04.2016, 10:47

In Australien sind bislang unbekannte private Filmaufnahmen der jungen Beatles aufgetaucht. Das nationale Film- und Tonarchiv veröffentlichte am Dienstag einen knapp einminütigen Schwarz-Weiss-Film, der die vier Musiker beim Herumalbern in einem Make-up-Raum zeigt.

Der 49 Sekunden lange Film wurde am 1. November 1965 von der australischen Tänzerin und Visagistin Dawn Swane mit einer Schmalfilmkamera gedreht. Swane arbeitete damals für Granada TV in Manchester. Die Beatles blödeln vor der Kamera herum, während sie für einen Fernsehauftritt geschminkt werden.

Sehr seltene Aufnahmen

«Ich war im Make-up-Raum, und wir tranken Champagner», sagte die heute 83 Jahre alte Swane. «Und ich weiss nicht mehr, ob es John (Lennon) oder Ringo (Starr) war – jedenfalls nahm mir jemand die Kamera weg und sagte: ‹So benutzt man eine Kamera nicht!›, und wackelte mit der Kamera rauf und runter und rundherum, und alle haben herumgealbert.»

Der Filmschnipsel gehört zu einer Reihe von Privataufnahmen, die Swanes Tochter dem australischen Nationalarchiv vermacht hat. Archiv-Kuratorin Tara Marynowsky sprach von «sehr seltenen» Aufnahmen. (whr/sda/afp)

Musik

Alle Storys anzeigen

Was hinter diesen Album-Covers wirklich steckt

1 / 18
Was hinter diesen Album-Covers wirklich steckt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27 Behind-the-Scenes-Bilder, die das MCU noch sympathischer machen

In den imposanten Blockbustern von Marvel wird oft mit Greenscreens, Tracksuits oder sonstigen Gadgets gearbeitet, um das Kinoerlebnis für die Fans imposant zu gestalten. Heute werfen wir aber einen Blick hinter die Kulissen und sehen nicht nur Greenscreens, sondern auch alberne Avengers. So wie wir sie kennen und lieben.

Zur Story