Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

sportliche Idioten

Acht Tipps, wie Sie sich im Fitnesscenter garantiert zum Affen machen 

Befolgen Sie folgende Regeln und Sie werden zur Lachnummer auf dem Laufband. Wetten wir?



1. Spielen Sie die wellenreitende Barbie! 

Animiertes GIF GIF abspielen

«Heee Schatz, schau mal, ich kann surfen.» Und ihr Allerwertester surft mit. Immer und immer wieder ...  Gif: Imgur

2. Beherrschen Sie das Gerät nicht!

Animiertes GIF GIF abspielen

Unfälle passieren. Leider auch, wenn die Überwachungskamera zusieht. Mist. Gif: Senorgif

3. Versuchen Sie sich im Multitasking!

Lesen, trainieren, lesen, trainieren. Klingt eigentlich nach einem guten Plan. Nur mit der Umsetzung hapert es noch.  Video: YouTube/failfunchannel

4. Betreiben Sie Trocken-Sex!

Fitness Paare Liebe Selfie

Auf den Geräten rummachen geht gar nicht. Nehmen Sie danach besser heimlich eine gemeinsame Dusche.  Bild: Weheartit

5. Das ewige Treppensteigen ist total Ihr Ding!

Animiertes GIF GIF abspielen

Nun ja, wenn wir es genau bedenken, ist dieser Treppentanz doch ganz gut. Gif: Imgur

6. Machen Sie den Clown!

Animiertes GIF GIF abspielen

Allein der dicke Streifenpulli weist darauf hin, dass dieser junge Mann nicht im Fitnessraum ist, um tatsächlich Sport zu machen.  Gif: Imgur

7. Schiessen Sie permanent Fitness-Selfies!

Selfie Fitness

Jaja, Selfies sind mega-cool. Verstanden. Aber wie lange? Spätestens wenn Sie jemand erwischt, wie Sie sich selber mit dem Smartphone in der Hand angeilen, ist es nicht mehr so cool.  Bild: Tumblr/finerthings

Bild

Und noch ein Selfie aus dem Fitness-Klo. Immer noch cool? Bild: Tumblr/pauloalmendra

8. Überschätzen Sie sich gnadenlos!

Denken Sie daran: Wer zu viel will, kann sich beim Scheitern nicht nur blamieren, sondern auch sehr weh tun.  Video: YouTube/jimmerjimmerson

Aber bitte nehmen Sie sich künftig realistische Vorbilder!

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: Tumblr/once-a-moment-of-victory

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was wurde eigentlich aus Las Ketchup und diesen 7 weiteren One-Hit-Wondern?

Wer es im Musikgeschäft an die Spitze der Charts gebracht hat, schafft es nicht immer, sich auch in den Folgejahren dort zu halten. Davon können diese acht Künstler und Künstlerinnen ein Lied singen. (Badum-ts)!

1991 schätzte das «Forbes Magazine» das Vermögen von Stanley Kirk Burrell alias MC Hammer auf 33 Millionen US-Dollar. Burell hatte über 18 Millionen Tonträger seines Hit-Albums «Please Hammer, Don’t Hurt ’Em» verkauft. Bereits fünf Jahre später musste der Rapper Konkurs …

Artikel lesen
Link zum Artikel