Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So viel zu «Wir bleiben Freunde»: Swifts Ex löscht alle gemeinsame Fotos



Taylor Swift, right, hugs Calvin Harris after winning the award for top billboard 200 album for “1989” at the Billboard Music Awards at the MGM Grand Garden Arena on Sunday, May 17, 2015, in Las Vegas. (Photo by Chris Pizzello/Invision/AP)

No More Bolero: Swift und Harris.
Bild: Chris Pizzello/Invision/AP/Invision

Wohl doch keine Trennung im Guten: Der schottische DJ Calvin Harris hat alle Fotos gelöscht, die er im Zusammenhang mit seiner Beziehung mit US-Popstar Taylor Swift bei Instagram gepostet hatte.

Auch den Tweet, den er Anfang des Monats über die Trennung abgesetzt hatte, löschte er. Darin hatte der 32-Jährige geschrieben: «Was bleibt, ist eine grosse Menge an Liebe und Respekt». Auch Swift («Shake It Off») räumte aus ihrem Instagram-Account alle Fotos mit Harris.

Möglicherweise hängt Harris' Reaktion damit zusammen, dass Fotos aufgetaucht sind, die seine 26-jährige Ex-Freundin in inniger Umarmung und küssend mit dem britischen Schauspieler Tom Hiddleston zeigen. Die britische Boulevardzeitung «The Sun» hat solche Fotos am Donnerstag abgedruckt. Ein Sprecher von Hiddleston wollte den Medienbericht nicht kommentieren.

Zusammen gesehen wurden Swift und Hiddleston Anfang Mai beim «Met Ball» in New York, wo sie beim Dinner an einem Tisch platziert waren. Fotos des Events zeigten die beiden auch beim Tanzen. Ob sie sich schon länger kennen oder erst dort kennenlernten, blieb unklar.

Gomez überholt Swift – das sind die Top 40 bei Instagram

(sda/aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Kanyes Kind heisst WIE?! Es geht noch schlimmer! Willkommen zum Promi-Kinder-Namen-Quiz

Liebe Tratsch begeisterte Quizzer, wie wir in den gestrigen People-News gelernt haben, ist der Nachwuchs der Prominenz nicht nur unfassbar reich, nein, er trägt auch ausgesprochen «interessante» Namen.

Beispielsweise heisst die Tochter von Chris Brown Royalty.

Wer kürzlich auch Schlagzeilen machte: Starkoch Jamie Oliver.

Auch von Jamie Oliver wissen wir eigentlich nur zwei Sachen: Er kocht schlechter italienisch als unser Oliver und seine Kids haben sehr ... «aussergewöhnliche» Namen.

Ihr jetzt …

Artikel lesen
Link zum Artikel