Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Prinz Harry über Dianas Tod: «Ich bedaure, dass ich nicht darüber geredet habe»

Bei einer Veranstaltung seiner Initiative «Heads Together» hat Prinz Harry mit Betroffenen über den Umgang mit dem Tod Angehöriger gesprochen. Dabei äusserte er sich auch über seine Mutter, Lady Diana.



Ein Artikel von

Spiegel Online

Rote Haare, festlicher Anzug – und ein Staatsbegräbnis. Als Lady Diana, die Prinzessin von Wales, im August 1997 bei einem Verkehrsunfall in Paris ums Leben kam, war ihr jüngster Sohn Harry gerade zwölf Jahre alt. Die Bilder des trauernden Jungen, der mit seinem grossen Bruder und seinem Vater vor dem Sarg seiner Mutter steht, gingen um die Welt.

FILE - This is a Saturday, Sept. 6, 1997, file photo The Prince of Wales looks towards his sons Prince William, left, and Prince Harry as they wait for the coffin of Princess Diana to be loaded into a hearse after their mother's funeral service in Westminster Abbey  in London.  Britain's Prince Harry said Sunday July 24, 2016 that he wishes he had spoken sooner about the death of his mother, Princess Diana. Harry, who did not speak about his bereavement until three years ago, told the BBC that it wasn't a sign of weakness to speak about problems.  (AP Photo/John Gaps III, Pool, File)

Prinz William (links) und Prinz Harry trauern 1997 um ihre Mutter. Im Hintergrund: Prinz Charles. Bild: JOHN GAPS III/AP/KEYSTONE

Picture dated 05 September 1997 of people gathering in front of a mass of flowers placed in front of Kensington Palace, Princess Diana's former home in London, on the eve of the Princess's funeral following her fatal car crash in Paris. An official police report to be published Thursday 14 December 2006 into the death of Princess Diana is expected to conclude that it was a tragic accident.  (KEYSTONE/EPA/Paul Vicente)

Das britische Volk trauert 1997 um Lady Di.
Bild: EPA

Doch Trauerarbeit hat es für die Nummer fünf der britischen Thronfolge anscheinend nicht gegeben. Wie BBC und der «Guardian» berichten, traf sich Harry im Rahmen einer Veranstaltung der Hilfsorganisation Heads Together mit Menschen, die unter dem Verlust eines nahen Menschen leiden – auch Harry sprach dort über seine verstorbene Mutter.

Bei dem Fest im Garten des Kensington Palace traf Harry unter anderem den Fussballer Rio Ferdinand, dessen Frau im vergangenen Jahr an Krebs gestorben war.

CORRECTS DATE THAT PRINCE HARRY'S MADE HIS COMMENTS ABOUT HIS MOTHER'S DEATH  FILE - In this Aug. 19, 1995 file photo, Britain's Princess Diana, left, sits next to her younger son Prince Harry during V-J Day celebrations in London.  Britain's Prince Harry said in mid July 2016 that he wishes he had spoken sooner about the death of his mother, Princess Diana. Harry, who did not speak about his bereavement until three years ago, told the BBC that it wasn't a sign of weakness to speak about problems.  (AP Photo/Alastair Grant, file)

Prinz Harry mit seiner Mutter 1995 in London.
Bild: ALASTAIR GRANT/AP/KEYSTONE

CORRECTS DATE THAT PRINCE HARRY'S MADE HIS COMMENTS ABOUT HIS MOTHER'S DEATH FILE - This is a Thursday, July 7, 2016 file photo of Britain's Prince Harry as he takes part in a round table discussion with HIV doctors at King's College Hospital in south London as part of his desire to learn more and raise public awareness in the fight against HIV and AIDS both internationally and in the UK.  Britain's Prince Harry said in mid July 2016  that he wishes he had spoken sooner about the death of his mother, Princess Diana. Harry, who did not speak about his bereavement until three years ago, told the BBC that it wasn't a sign of weakness to speak about problems.   (AP Photo/Matt Dunham, Pool, File)

Prinz Harry heute.
Bild: Matt Dunham/AP/KEYSTONE

Ferdinand sprach mit dem Prinzen über den Umgang seiner Kinder mit dem Tod ihrer Mutter. Harry sagte, durch das Treffen könne man zeigen, dass auch unerschütterliche Persönlichkeiten des Sports seelische Schäden erleiden könnten.

Das Vergraben von Schmerz kennt Harry dabei nur zu gut: «Ich bedauere wirklich, dass ich nicht darüber geredet habe», sagte er Ferdinand im Gespräch über den Tod seiner Mutter. Der BBC erklärte er: «Es ist okay zu leiden, solange du darüber redest. Das ist keine Schwäche. Schwäche ist es, ein Problem zu haben, es nicht zu akzeptieren und dieses Problem nicht zu lösen.»

abspielen

Ein «Heads Together»-Video.
YouTube/The British Monarchy

cnn

Das könnte dich auch interessieren:

Die Geschichte zu diesem Foto mit Pogba ist wirklich unglaublich lustig

Link zum Artikel

Dieser Bündner Lokführer hat wohl gerade den besten Job der Welt

Link zum Artikel

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Vor 50 Jahren: Als der Traum von der Schweizer Atombombe platzte

Link zum Artikel

Von frierenden Möpsen und fliegenden Vibratoren: Eine kleine Abrechnung mit Hollywood

Link zum Artikel

«Ken ist nur ihr schmuckes Anhängsel»: Soziologin über Geburtstagskind Barbie

Link zum Artikel

«Steigende Mieten!» – «Nur noch Beton!»: Das Streitgespräch zur Zersiedelungs-Initiative

Link zum Artikel

Ist die #10YearChallenge gefährlich? Die Fakten zum Internet-Phänomen

Link zum Artikel

Hunderte Millionen geklaute Zugangsdaten im Netz – so prüfst du, ob du gehackt wurdest

Link zum Artikel

3 Punkte: Wie Kritiker über den Reichen-Report motzen – und was davon zu halten ist

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit diesen Codes schaltest du die geheimen Netflix-Kategorien frei – plus Weihnachtsfilme

Die versteckten Netflix-Codes für rund 200 spezifische Genres kennst du vermutlich schon. Jetzt gibt es weitere Codes, um schnell den passenden Weihnachtsfilm zu finden. 

Es gibt Tage wie diese, an denen du einfach keine Lust hast, das Haus zu verlassen und den Tag lieber mit Netflix und Co. auf dem Sofa verbringst.

Doch dann passiert etwas, das die gemütliche Faultier-Stimmung gewaltig verdirbt. Deine Serie ist zu Ende, eine neue hast du nicht auf Lager. Die lästige Suche geht also los... Und die macht so gar keinen Spass, wenn du lediglich allgemeine Genres durchstöbern kannst. Zum Glück gibt es aber noch zahlreiche spezifischere Kategorien, wie zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel