Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
U.S. actress Scarlett Johansson and her partner Romain Dauriac pose as they arrive for the 39th Cesar Awards ceremony in Paris February 28, 2014. Picture taken February 28, 2014.  REUTERS/Regis Duvignau (FRANCE  - Tags: ENTERTAINMENT)

Scarlett Johansson mit ihrem Verlobten Romain Dauriac. Bild: REGIS DUVIGNAU/REUTERS

Zum ersten Mal Mutter

Scarlett Johansson ist Mutter geworden. Ihre Tochter trägt den schönen Namen Rose

Lange hatten Klatschportale über die Schwangerschaft von Scarlett Johansson orakelt, jetzt steht fest: Die Schauspielerin hat ein Mädchen zur Welt gebracht - und dem Kind einen für Promi-Verhältnisse unprätentiösen Namen gegeben.

Ein Artikel von

Spiegel Online

Scarlett Johansson ist zum ersten Mal Mutter geworden. Ein Sprecher der Schauspielerin sagte der Nachrichtenagentur AP, dass die 29-Jährige eine Tochter zur Welt gebracht habe. Der Superstar und ihr Verlobter Romain Dauriac hätten ihrem Kind den Namen Rose gegeben.

Johansson und ihrer Tochter geht es demnach gut. Das Paar brauche erst mal Ruhe und wolle Rose noch nicht in der Öffentlichkeit zeigen, so der Sprecher. Johansson und der französosche Journalist Dauriac sind seit September 2013 verlobt. Zuvor war die Schauspielerin mit Ryan Reynolds verheiratet gewesen. 

Aus Johanssons Schwangerschaft waren kaum Details an die Öffentlichkeit gedrungen. Zuletzt hatte sie mit einem selbst entworfenen Kleidungsstück auf sich aufmerksam gemacht: Sie entwarf es für die Non-Profit-Organisation Planned Parenthood und die Kampagne «Women Are Watching», bei der es um das Recht auf Abtreibung geht. (mxw/AP)



Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Diese 5 Filme wurden von Stan Lee höchstpersönlich empfohlen (es sind keine Marvel-Filme)

Superhelden sind heutzutage nicht mehr aus der Populärkultur wegzudenken. Einen grossen Anteil daran hat der am 12. November verstorbene Stan Lee. Doch welche Filme interessierten eigentlich einen Mann, der für einige der populärsten Blockbuster der Welt die Geschichten geliefert hat?

Tatsächlich hat Stan Lee in einem Interview von 2009 mit der Kritikerplattform Rotten Tomatoes über das Thema Lieblingsfilme gesprochen. Gegenüber dem Journalisten Matt Atchity sagte er:

Dennoch konnte sich …

Artikel lesen
Link to Article