DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lieber Gott im Himmel, schenke ihnen bitte bald das Schamgefühl

15.03.2015, 11:1916.03.2015, 10:14

Vera Dillier hat eine enge Liebesbeziehung. Und zwar mit dem «Blick», der der «Jetsetterin», deren «Alter geheim» sein soll, immer wieder prominenten Platz bietet, damit sie ein paar intime Details vor uns ausbreiten kann. Im Februar etwa rannte das frühere Model zum Boulevardblatt, weil sie sich neu verliebt hatte. In Josef, 29 Jahre alt. Ein tschechisches Model, er arbeitet in Hamburg als Makler.

Bodenständig, sympathisch, Porsche, äh, posh: Obwohl Dillier nach eigener Aussage «Millionen verdient» hat, macht sie Werbung für Autowaschanlagen. Thumbs up!video: youtube/autostop ag

«Er schrieb mir oft. Erst nach der Trennung von Felix habe ich ihm geantwortet. Im Januar hat es bums gemacht», sagte sie damals. Und: «Wir gehen auf Rutsch­bahnen und vernaschen uns bei jeder Gelegenheit.» Für die «Schweizer Illustrierte» liess sich Madame danach mit ihrem Josef in der Badewanne filmen, Nippelblitzer inklusive. Da hat sich schon der eine oder andere Kirchgänger gefragt: Himmelherrgott, muss das denn wirklich sein?

Und nun hat der «Sonntagsblick» nochmal vorsichtig nachgefragt, wie es denn einen Monat später so bei dem tollen Traumpaar läuft. Das Wichtigste zuerst: Dillier hat mit Josef «besonders schönen und intensiven» Geschlechtsverkehr. Und für ihren Gespielen ist es «der interessanteste Sex, den ich je hatte». Wow, wie ... interessant!

So ... verliebt zeigen sich die Dillier und der Josef, der übrigens seinen Nachnamen nicht nennen will, im «Sonntagsblick».
So ... verliebt zeigen sich die Dillier und der Josef, der übrigens seinen Nachnamen nicht nennen will, im «Sonntagsblick».bild: watson

Die Dillier bekommt ausserdem erneut die Chance, ihren Ex zu dissen («Nachdem ich im Frühling von meinem langjährigen Partner Felix Guyer hintergangen wurde, habe ich [Josef] dann mal zurückgeschrieben.») und Josef bekommt indirekt die Chance, sich zu seinen Gefühlen zu äussern («Junge Frauen hätten ihn nie interessiert, meinte er schon zu Beginn unserer Beziehung. Er brauche eine richtige Frau an seiner Seite», sagt Vera.).

Und was gab es sonst noch «Interessantes» – neben ein paar «rassigen» Bildern dieses Traumpaars? Ein Quiz sagt mehr als 1000 Worte! Voilà:

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr als nur ein Starbucks-Becher in «Game Of Thrones» – 17 peinliche Film-Fails

Niemand ist fehlerfrei. Nicht einmal die Personen, die unsere liebsten Blockbuster produzieren. Immer wieder entgeht den Film-Schneidern eine Kleinigkeit – ganz zur Freude oder zum Ärger der Fans, die natürlich auf solche Sachen achten.

Zur Story