Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Er brach im Puff zusammen, er war zu lang für den Heli – und nun kämpft er um sein Leben: Bizarres Drama um Kardashians Ex

Amerikas Boulevard-Gemeinde geht gerade auf die Knie: Ein menschliches Drama hat sich um Lamar Odom entsponnen, das trotz tragischer Umstände nicht auch einiger ironischer Klischees entbehrt.

Der Ex-Basketballer musste notfallmässig ins Hospital gebracht werden, nachdem zusammengebrochen ist. In einem Bordell. In Las Vegas. Nachdem er angeblich Öko-Viagra genommen hat. Und: Er war zu lang für den Rettungshelikopter.

Los Angeles Lakers' Lamar Odom and his wife television personality Khloe Kardashian sit courtside as they attend the 2011 BBVA All-Star Celebrity basketball game as a part of the NBA All-Star basketball weekend in Los Angeles, in this February 18, 2011, file photo. Odom was hospitalized on October 13, 2015, after he was found unresponsive at a Nevada brothel, law enforcement officials said. REUTERS/Danny Moloshok/Files

Odom mit damaligen Ehefrau Khloé Kardashian bei einem Spiel der L.A. Lakers im Februar 2011.
Bild: DANNY MOLOSHOK/REUTERS

Wenn man einer Quelle von «E! Online» Glauben schenken will, hat der 35-Jährige erst tagelang gefeiert und dann im Puff ein pflanzliches Viagra-Pendent geschmissen, bevor er das Bewusstsein verlor. Odom beendete sowohl seine Profi-Karriere als Basketballer wie auch seine Ehe mit Khloé Kardashian 2013 und sorgt seither vor allem in den Klatschspalten für Schlagzeilen. Er wurde nach seinem Zusammenbruch mit der Ambulanz zur Behandlung gefahren.

epa02668316 Los Angeles Lakers Matt Barnes (L) and Lamar Odom (R) discuss play against the Denver Nuggets in Los Angeles, California, USA 03 April 2011.  EPA/PAUL BUCK CORBIS OUT

Odom zu seinem Profi-Zeiten. Er spielte bis 2013 in der NBA.
Bild: PAUL BUCK/EPA/KEYSTONE

Lamar Odom (L), basketball player with the Dallas Mavericks of the NBA, and his wife Khloe Kardashian-Odom arrive for the 19th annual Race to Erase MS Gala in Los Angeles in this May 18, 2012, file photo. Odom was hospitalized on October 13, 2015, after he was found unresponsive at a Nevada brothel, law enforcement officials said. REUTERS/Phil McCarten/Files

Das Paar 2012 in Los Angeles.
Bild: PHIL McCARTEN/REUTERS

Als sich sein Zustand verschlechterte, sollte er laut TMZ per Helikopter in ein grösseres Krankenhaus gebracht werden. Der Sheriff musste dann jedoch mitteilen, dass Odom mit seinen knapp 2,10 Meter Länge zu gross für den Hubschrauber sei. So musste er mit der Ambulanz verlegt werden. Nun muss der Mann künstlich beatmet werden, liegt im Koma und kämpft um sein Leben.

epa04091026 US power forward Lamar Odom, former player of NBA team Los Angeles Lakers, is seen during the medical examination in Bilbao, northern Spain, 20 February 2014. Odom has signed a two-month contract with Spanish basketball league ACB team Laboral Kutxa.  EPA/DAVID AGUILAR

Odom bei einer Untersuchung in Bilbao in Spanien im Februar 2014.
Bild: EPA/EFE

Khloè und Schwester Kim Kardashian sowie Kris Jenner sind angeblich auf dem Weg zu ihm. TMZ informiert seine User mit einem Livticker über seinen schlechter werdenden Gesundheitszustand – natürlich nicht ohne pietätlos zu werden: Ein Eintrag beginnt mit «Lamar ist noch am Leben». 

Bild

screenshot: tmz

(phi)

Dir gefällt diese Story, also jetzt von der Schreibe her? Klar gefällt dir nicht, dass da einer um sein Leben kämpft, das ist jawohl klar! Also, wenn es gefällt, dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Vielleicht interessiert dich das ebenfalls: Kim Kardashian und die Mode

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe ++ So bereitet sich die Armee auf die Hitze vor

Link zum Artikel

Das gab's noch nie: Schweizer Mathe-Genie startet als 15-Jähriger mit Master-Studium

Link zum Artikel

Fans raten GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu grösseren Brüsten – aber ihr Konter sitzt

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Schweizer Mathe-Genie (15) startet Master-Studium

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Sayana oder Simone? Heidi Klum hat die nächste GNTM-Siegerin gekürt

Simone aus Stade bei Hamburg ist «Germany's Next Topmodel» 2019. Die 21-jährige ehemalige Leistungssportlerin gewann am Donnerstagabend das Live-Finale der auch in der Schweiz beliebten 14. Staffel von Heidi Klums ProSieben-Show.

Simone setzte sich im Casting in Düsseldorf gegen ihre Rivalinnen Cäcilia aus Freiburg im Breisgau und Sayana aus Grevenbroich bei Düsseldorf durch.

«Ich habe so hart auf diesen Tag hingearbeitet», sagte Simone. Mit dem Topmodel-Titel sei ihr zweiter Traum wahr …

Artikel lesen
Link zum Artikel