DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Da scheint etwas zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt zu stehen.
Da scheint etwas zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt zu stehen.Bild: watson
Der redselige Ron Bard

Brad Pitt liebt nicht seine Angelina, sondern noch immer Jennifer Aniston – behauptet sein Medium

21.08.2014, 16:0022.08.2014, 11:39
No Components found for watson.rectangle.

Das Medium von Brad Pitt, Ron Bard, enthüllt Erstaunliches über die Gefühle seines Patienten. Wie das Klatsch-Portal Daily Mail berichtet, soll er irgendwo laut gesagt haben, dass Brad Pitt seine Angelina Jolie gar nicht liebe. Er sei nur wegen der sechs gemeinsamen Kinder mit ihr zusammen. Und bleibe es auch weiterhin, weil er sein Image nicht beschädigen wolle. Aber eigentlich liebe er Jennifer Aniston noch immer. 

Die blutjunge Jennifer Aniston als Rachel Green aus der Serie «Friends» posiert auf einem Springbrunnen, 1994. 
Die blutjunge Jennifer Aniston als Rachel Green aus der Serie «Friends» posiert auf einem Springbrunnen, 1994. Bild: NBCUniversal

Wow. Nachdem wir uns darüber genug gewundert haben, dass dieser Ron Bard angeblich einfach mal so die intimen Geheimnisse Pitts in die Welt hinausposaunt, wenden wir uns den Details zu: 

Medium Bard: «Brad liebt die Kinder mehr als seine Beziehung zu Angelina».  
Medium Bard: «Brad liebt die Kinder mehr als seine Beziehung zu Angelina».  Bild: AP INVL

Dieser Bard weiss auch über die Zukunft des Paares genau Bescheid. Zumindest legen seine Äusserungen diesen Schluss nahe:

«Du findest eine Frau, die dein ganzes Leben verändern wird.»
Medium Ron Bard zu Brad Pitt
  • Er hat die Beziehung Pitts mit Jolie schon im Jahr 2004 geweissagt. Während der Dreharbeiten zu ihrem gemeinsamen Film «Mr. & Mrs. Smith» hat er dem Schauspieler gesteckt: «Du findest eine Frau, die dein ganzes Leben verändern wird.» Und zack, kam die Scheidung von seiner ersten Frau Jennifer Aniston. 
  • Brangelina haben bereits klammheimlich geheiratet und wenn nicht, dann machen sie es bald (so in den nächsten Monaten). 
  • Das Paar wird noch weitere drei Kinder bekommen.
Pitt isst Pizza. Mhmmm. Pizza.
Pitt isst Pizza. Mhmmm. Pizza.Bild: AP Invision

Hinzu kommt, dass Bard betont, dass es eigentlich «wurscht» sei, ob sein Patient seine aktuelle Lebensgefährtin liebe, er habe sich schliesslich festgelegt und habe den sechs Kindern gegenüber eine Verpflichtung. 

Brangelina mit einigen ihrer Kinder.
Brangelina mit einigen ihrer Kinder.Bild: EPA
«Lass dich von Jennifer scheiden, dann kannst du mit diesem heissen ‹Chick› gehen.»
Was das Medium Ron Bard nicht gesagt hat.

Das redselige Medium betont jedoch, dass er Pitt in keinem Masse beeinflusst habe: Ich habe nicht gesagt: «Lass dich von Jennifer scheiden, dann kannst du mit diesem heissen ‹Chick› gehen». Er habe lediglich Klarheit in die Dinge gebracht, die Pitt beschäftigten (mit verfänglichen «Was wäre wenn»-Fragen) damit der Schauspieler seine eigenen Entscheidungen fällen konnte. 

Bislang hat noch kein Sprecher des Paars zu den Verlautbarungen des Mediums Stellung bezogen. Auch die Anfrage von watson blieb unbeantwortet. Wieso eigentlich?

(rof)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Filmfiguren, bei denen du vermutlich nicht wusstest, wer dahinter steckt

Schauspieler und Schauspielerinnen schaffen es immer wieder, uns mit ihrer Wandelbarkeit zu beeindrucken. Beispielsweise hat uns Elijah Wood als «Frodo» auf eine Reise nach Mittelerde mitgenommen und ein paar Jahre später hat er uns in «Hooligans» die Welt der dritten Halbzeit nähergebracht – zwei ganz verschiedene Welten.

Zur Story