Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Anne Hathaway hat ihr erstes Kind bekommen



LOS ANGELES, CA - JANUARY 27:  Actress Anne Hathaway and husband Adam Shulman attend the LA Art Show And Los Angeles Fine Art Show's 2016 Opening Night Premiere Party Benefiting St. Jude Children's Research Hospitalat Los Angeles Convention Center on January 27, 2016 in Los Angeles, California.  (Photo by Emma McIntyre/Getty Images)

Adam Shulman und die hochschwangere Anne Hathaway: Vor zwei Wochen kam Sohn Jonathan zur Welt. 
Bild: Getty Images North America

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway hat ihr erstes Kind bekommen. Die 33-jährige US-Schauspielerin habe am 24. März in Los Angeles einen Sohn zur Welt gebracht, meldeten Medien am Donnerstag. Das Kind heisse Jonathan Rosebanks Shulman.

Hathaway ist seit 2012 mit dem 35-jährigen Produzenten Adam Shulman verheiratet. Für beide Eltern ist Jonathan das erste Kind. Anfang Januar hatte die Schauspielerin auf ihrer Instagram-Seite ein Bild am Strand im Bikini mit deutlichem Babybauch gepostet. Schon Wochen zuvor kursierten Gerüchte über ihre Schwangerschaft.

Anne Hathaway wurde durch die Komödie «Plötzlich Prinzessin» berühmt. Es folgte eine Reihe weiterer erfolgreicher Filme wie «Der Teufel trägt Prada» und «Interstellar». Für ihre Rolle in der Musical-Verfilmung «Les misérables» bekam sie 2013 den Oscar als beste Nebendarstellerin.

(sda/aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommentar

«Wir sind perplex!» – so reagieren italienische Profi-Köche auf Paris Hiltons Lasagne

Die Profiköche des YouTube-Channels Italia Squisita reagieren auf Lasagne-Kochvideos, die am meisten Views haben. Nun ratet mal, wer auch dabei ist ...

Mögt ihr euch erinnern? Da gibt es den grossartigen YouTube-Channel Italia Squisita, der unter anderem die beliebten Reaction-Videos zeigt: «Italian chefs' reactions to the most popular videos worldwide». Das Konzept ist einfach: Man nehme die beliebtesten Rezept-Videos auf YouTube zu einem italienischen Gericht und lasse diese von Meisterköchen aus der Region, wo das jeweilige Gericht herkommt, kommentieren.

Dies ist mitunter sehr lustig – etwa, wenn drei römische Küchenchefs jemandem …

Artikel lesen
Link zum Artikel