DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aufregung auf Twitter 

Es ist ein bisschen wie «Weltfrieden», wenn sich das britische Königspaar mit den Royals der Musiksszene trifft



Prinz William und seine Kate trafen am gestrigen NBA-Spiel der «Nets» gegen die «Cavaliers» in New York auf das royale Paar der Musikszene. Was für ein Anblick: Kate und William schütteln Beyoncé und Jay Z die Hände!

Ein riesen Hallo brach aus. Denn man glaubte, das britische Königspaar würde dem Spiel von einer VIP-Loge aus beiwohnen. Doch dann hiess es am Sonntag von offizieller Seite, dass sich die beiden nach der Halbzeit in den Zuschauerraum der Normalsterblichen begeben würden. 

Und als sie dies taten, trafen sie auf die Musikgötter Jay Z und Beyoncé. Auf Twitter brach ein Sturm der Begeisterung los:

Zuerst herrscht Verblüffung bis hin zur Ungläubigkeit

Dann aber kommt die Erkenntnis: Die vier treffen sich wirklich! Das ist wie ... Weltfrieden!

Kate und Beyoncé nennen sich gegenseitig «Queen»!

Gänsehaut!

#breaktheinternet ...

... und legt Instagram lahm!

 

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel