Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Soundtrack

Dum dum du du dum dum in Adagio: So geht das «Game of Thrones»-Intro, wie wir es kennen. Aber den Song gibt es auch auf 90er Jahre. Und auf 80er Jahre. Yay!

26.06.14, 12:16

Das folgende Video ist gleichwohl für «Game of Thrones»-Anhänger wie auch für Nichtgucker der Serie geeignet. Denn es spielt den «GoT»-Soundtrack volle zehn Stunden lang. Für Fans ein Genuss und für «GoT»-Jungfrauen die Gelegenheit, das Lied kennen zu lernen. Und nie mehr zu vergessen.

Nun, da wir das Original gut im Gehörgang haben, drehen wir das Musikrad der Zeit zurück in die 90er Jahre. Aber nicht nur die Musik ist retro, auch das Auge wird zeitlich zurückversetzt.

Noch eine Dekade weiter zurück und der «GoT»-Song erklingt in der 80er Version:

Umfrage

Welches «Game of Thrones»-Intro gefällt Ihnen am besten?

  • Abstimmen

5 Votes zu: Welches «Game of Thrones»-Intro gefällt Ihnen am besten?

  • 40%Das Original
  • 0%Die 90er Version
  • 20%Die 80er Version

(lue)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie «Game of Thrones»: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman («Kingsman: The Golden Circle») und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga «Das Lied von Eis und Feuer», auf der die Fernsehserie «Game of Thrones» beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga «Game of …

Artikel lesen