DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: bustle

Welche Haarfarbe bringt auf Tinder die meisten Matches? 

Blond, braun oder rothaarig – welche Tinderprofile sahnen die meisten Matches und Nachrichten ab? Eine Journalistin erstellt drei verschiedene Profile mit drei unterschiedlichen Perücken und teilt ihre Erkenntnisse.



Daten Typen tatsächlich am liebsten blonde Frauen? Und haben es Mädels mit roter Haarpracht schwieriger auf dem Partner-Markt als Brünetten?

Die Journalistin Jen Schildgen möchte diesen Fragen in einem Selbstversuch auf den Grund gehen. Dafür erstellt die junge Frau drei Tinder-Profile – eines als Blondine, das zweite mit langem braunem Haar und ein drittes als Rotschopf – und testet so, welche Jen mit welcher Frisur auf dem Tinder-Markt am besten abschneidet.

Die persönlichen Angaben wie Alter und Interessen waren auf allen Profilen identisch.

Profil 1: Jen als kurzhaariges Blondchen

Bild

bild: bustle

Ergebnis ...

Matches: 72 von 100

Nachrichten: 17

Konversationen, die über das «Hey» hinausgingen: 7

Das ist Jens aktuelle Frisur. Zwar konnte sie mit diesem Look einige Typen matchen, den grossen Durchbruch brachte er überraschenderweise aber nicht. So viel zum Thema: Typen finden Blondinen am heissesten ...

Profil 2: Jen als natürliche Brünette

Bild

bild: bustle

Ergebnis ...

Matches: 80 von 100

Nachrichten: 27

Konversationen, die über das «Hey» hinausgingen: 6

Das Ergebnis zeigt klar, dass Männer Jen als Brünette definitiv am attraktivsten fanden – und dass, obwohl braun nicht ihre Naturhaarfarbe ist.

Profil 3: Jen mit keckem Rotschopf

Bild

bild: bustle

Ergebnis ...

Matches: 58 von 10

Nachrichten: 11

Konversationen, die über das «Hey» hinausgingen: 4

Für die rothaarige Jen gab es im Vergleich die wenigsten Matches und die wenigsten Nachrichten.

Fazit

Mit den natürlich wirkenden, braunen Haaren konnte sie die meisten Matches und Nachrichten ergattern. Das hätte Schildgen nicht erwartet: «Ich bin überrascht, dass die Brünette am besten ankam. Vor dem Experiment war ich mir ziemlich sicher, dass die Blonde am besten abschneiden wird. Vielleicht liegt es daran, dass braune Haare am besten zu meinen Augen passen? Oder mir den natürlichsten Look verleihen? Ich weiss es nicht.»

(noe)

Ohje die Armen: Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

«Meine Ex ruft ständig an und schreibt mir auf allen Kanälen ...»

Lieber Reto,

mein erster Gedanke bei deinen Zeilen war: Renn! Renn weit weg von ihr. Und sie soll weit weg von dir rennen. Wie du über deine Ex-Freundin schreibst und wie sie sich laut deinen Aussagen verhält, ist alles andere als erwachsen und gesund.

Ich sehe hier nur deine Sicht der Dinge. Ich bin sicher, dass es ganz anders klingen würde, wenn sie ebenfalls zu Wort käme. Das ist aber in eurem Fall, finde ich, egal. Weil, es tut mir leid, dass ich dir das so direkt sagen muss, Hopfen und Malz …

Artikel lesen
Link zum Artikel