DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wegen des Zerfalls unserer Kommentar-Kultur: So gewinnst du jeden Internet-Bitch-Fight

16.08.2016, 16:52

Mit der Masse der Kommentare-Schreiber nimmt auch die Masse der undifferenzierten Streithähne zu. Dabei ist auch watson keine Ausnahme. Mit diesen 9 Taktiken kannst du dich auf ihr Niveau herunterlassen jeden Internet-Streit für dich entscheiden!

Gib vor, ein Profi zu sein

Im Internet weiss niemand, wer du im echten Leben bist. Du könntest ein arbeitsloser Alkoholiker sein. Oder ein reiches Muttersöhnchen. Oder ein Toaster. Sei das, was dir im Streit am meisten nützt.

bild: watson

Untergrabe die Glaubwürdigkeit deines Streitrivalen

Eine einfache Frage weckt in jedem Zweifel.

bild: watson

Hol' dir Support

Im Internet dreht sich alles um Herzchen, Likes oder Upvotes. Wer mehr davon hat, dem wird geglaubt. Hol dir möglichst viele, indem du unterschiedliche Zielgruppen mit ein paar Catch-Phrasen mobilisierst.

bild: watson

Ziehe die Forums-Moderatoren mit rein!

Du hättest ja schon super Argumente, aber ...

bild: watson

Nutze Memes

Du hast nur hanebüchene Aussagen zur Hand. Ganz zu schweigen von den fehlenden Argumenten ... Oh, was ist das? Haha, ein Meme, haha, yay! Ich bin Teil der Internet-Community! Äh ... Um was ging es nochmal?

bild: watson

Wer lauter tippt, gewinnt

Manchmal scrollen Leute einfach gedankenlos durch die Kommentare und merken gar nicht, dass du gewinnst. Deshalb unterstreiche deine Aussagen mit Ausrufezeichen und vergiss UM HIMMELS WILLEN CAPS LOCK NICHT!!!!!!!

BILD: WATSON
Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Korrigiere die Rechtschreibung

Ein todsicheres Mittel, um andere von deiner Kompetenz zu überzeugen, ist orthographische Korrektur. Menschen lieben es, wenn man sie korrigiert.

bild: watson

Nutze Sarkasmus

Wenn du dich in die Ecke gedrängt fühlst und alle gegen dich sind, sag einfach, du hättest alles sarkastisch gemeint. Den Tonfall kann ja niemand aus den Kommentaren herauslesen.

Und zum Schluss der absolute Protip: Lass dich nicht wegen jedem Müll auf eine Diskussion ein!

Jemand will provozieren? Die Diskussion anheizen? Deine Ignoranz wird ihn wahnsinnig machen.

bild: watson

Diese Facebook-Fails vermeidest du aber besser:

1 / 29
Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel