Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesen 12 Reise-Hacks werden deine Ferien noch besser – und um einiges stressfreier!



Es ist nie zu spät für ein paar Ferien-Lifehacks. Und du wirst sie brauchen können – versprochen! 

Pack-Tricks:

1. Rollen statt falten: So bleibt deine Wäsche knitterfrei und nimmt erst noch weniger Platz weg. 

2. Hemden solltest du allerdings nicht rollen, sonst steht der Kragen nachher in alle Richtungen. Rolle daher besser deine Gürtel zusammen und stabilisiere den Kragen damit! 

Bild

bild: imgur 

3. Tu dir und deinem Koffer einen Gefallen und verpacke deine Kosmetikfläschchen so, dass sie nicht auslaufen. Dafür steckst du aber am besten nicht alle in den gleichen Plastiksack, sondern investierst in Frischhaltefolie und legst sie zwischen Flaschenhals und Deckel. 

4. Grosse Flaschen verstaust du so: 

Smartphone-Tricks

5. Deinen Reiseführer kannst du gerne zuhause lassen. Denn, ja: Du kannst deine Karte von «Google Maps» auch offline benutzen. Dazu ist allerdings eine Vorarbeit nötig, wenn du gerade W-LAN hast: Tippe einfach «ok maps» in die Suchfunktion und bestimme deinen Kartenausschnitt, den du gerne offline benutzen möchtest. So fallen keine Kosten im Ausland an. 

Bild

Bild: watson

6. Wenn du deinen Steckdosen-Adapter zuhause vergessen hast und dein Akku immer leerer und leerer wird: Die meisten modernen Fernseher haben auf der Rückseite einen USB-Ausgang.  

Bild

bild: watson

7.  Doch wenn dein Ladekabel kaputt geht, bist du vermutlich verloren! Benutze das Federchen aus einem alten Kugelschreiber, um das Kabel stabiler zu machen:

Bild

bild: imgur

8. Am besten lässt du es aber gar nicht so weit kommen, dass sich deine Kabel verknoten und kaputt gehen. Nimm eine Brillenhülle mit und verstau darin deine Utensilien. Die Brille hast du ja eh meist auf dem Kopf ... 

9. Du willst am Strand oder See Musik hören, aber hast keine Lautsprecher dabei? Stelle dein Smartphone in einen Becher und alle haben etwas von deinem Sound – ob sie nun wollen oder nicht ;-)

Auto-Tricks:

10. Du fährst ein fremdes Auto und weisst nicht, auf welcher Seite du die Tanksäule ansteuern sollst? Dieses unscheinbare Pfeilchen am Armaturenbrett zeigt dir, auf welcher Seite sich der Tankdeckel befindet.

Bild

11. Kein Navi im Mietauto? Alles, was du jetzt brauchst, ist ein Gummiband, dein Smartphone und Trick 5. 

Bild

bild: imgur

Bonus: 

12. Diebe sind überall! Deswegen ist es nicht sehr schlau, sein ganzes Hab und Gut mit zum Strand zu nehmen: Am besten packst du ein bisschen Geld in eine leere Lippenpomaden-Hülse ... 

Bild

bild: imgur

... oder – wenn du auch Handy und Schlüssel mitnehmen willst – eine Sonnencrème-Box. 

Bild

bild: imgur

(via Imgur, Instagram und lifebuzz)

Passend dazu: Was wir alles vor den Ferien noch unbedingt erledigen müssen

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mazoo 24.07.2015 23:45
    Highlight Highlight Zum Bonus als weitere Option: ganz frech ist eine Pampers, die öffnet bestimmt niemand freiwillig:)
  • Triumvir 24.07.2015 09:25
    Highlight Highlight In die Schuhe würde ich eher die Socken stopfen. Und mit den Hosen lassen sich schöne Kleiderpäckchen anfertigen -> so packen übrigens Business-Männer ihre Koffer korrekt->
    Play Icon

    • Jemima761 25.07.2015 13:06
      Highlight Highlight Der Gute hat nur die Unterhosen vergessen. Aber Mann von Welt zieht die vermutlich mehrmals an... :-)
  • Gsnosn. 24.07.2015 09:19
    Highlight Highlight Tipp 5: app Here download! Alles offline brauchbar inkl. Navigation und Karte von der ganze Welt zugänglich.
  • Schema 24.07.2015 09:14
    Highlight Highlight Falls man auch noch das Ladekabel vergisst, gibt es ein kleines Notfallkabel. Das passt in jedes Portmonnaie und ist somit immer dabei: http://plusus.co/product-category/life-link/
    Benutzer Bild
  • KAMPFPANZER 24.07.2015 09:05
    Highlight Highlight Das Problem mit Maps ist, dass man nur einem bestimmten (kleinen) Bereich herunterladen kann. Also für Städtenavigation geeignet, ansonsten unbrauchbar leider...
  • Zeit_Genosse 24.07.2015 07:52
    Highlight Highlight Früher ging man in die Ferien, heute bereitet man sich akribisch darauf vor und profitiert von Tricks die um die Welt gehen. Der Wunsch selbst in den Ferien alles unter Kontrolle zu haben, effiziente Lösungen für alles erdenkliche anzuwenden, zeigt definitiv, dass wir in der Informations-Wissensgesellschaft leben, wo man alles teilt und damit fast keine Eigenerfahrungen machen muss. Das sind alles gute Tipps. Vielleicht komme ich mit einer neuen Erfahrung nach Hause. Lass es Euch dann wissen. Ironie ende.
  • tralala 23.07.2015 22:14
    Highlight Highlight so einfach und grandios, der tipp #11 - und doch bin ich noch nicht drauf gekommen ☺️
  • Genti 23.07.2015 18:49
    Highlight Highlight Besser: Nokia Here Maps installieren, das entsprechende Land herunterladen. Die Karten sind akkurat und man muss an nichts denken. Klappt sogar mit Navigation. Offline.
  • 's all good, man! 23.07.2015 16:22
    Highlight Highlight Den Trick mit der Sonnencrèmeflasche kennt mittlerweile glaubs das ganze Internet und damit wohl auch ein paar findige Taschendiebe. 😉
    • Madeleine Sigrist 24.07.2015 08:03
      Highlight Highlight Dann lässt du vielleicht doch besser dein Portemonnaie am Strand liegen. Da kommt kein Dieb drauf! ;-)
  • Micha Moser 23.07.2015 14:21
    Highlight Highlight Werde ich beim Rückflug versuchen danke! Grüsse aus Portugal (Albufeira)

Cute News

Vorsicht! Dieser Beitrag könnte bei dir gute Laune verursachen!

Cute News everyone!

Gewisse Leute mögen behaupten, es sei Sommerloch. Nicht so bei den Cute News. Es gibt sogar mehr zu sehen denn je. Also fangen wir doch gleich an.

(pls)

Artikel lesen
Link zum Artikel