Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Out of Season»: Wenn im Motel die Gäste ausbleiben

Bild: mark havens



Man lasse seiner Fantasie freien Lauf, tauche ein in Gedanken an eine romantische Sommernacht am Lagerfeuer nach einem endlosen Spaziergang am Strand und man erwache in den Wildwoods. Es gibt wohl kaum einen anderen Ort, der genau dieses Gefühl, einer Mischung aus Nostalgie und Wehmut, besser verkörpert, als diese drei Dörfer im Süden New Jerseys.

Ihre Blütezeit erlebten die Wildwoods in den 50er- und 60er-Jahren. Dann nämlich wurden rund 300 sogenannte «Doo Wop Hotels» erbaut, die dank ihrem unverkennbaren Retrostil – den auffälligen Neonlichtern, den oval geformten Pools und anderen asymmetrischen Elementen – bis heute viele Touristen anzieht.

So verbrachte auch der Fotograf Mark Havens aus Philadelphia seinen Urlaub in den Wildwoods. Er war so angetan von den Dörfchen und ganz besonders den malerischen Motels, dass es ihn Jahr für Jahr immer wieder dorthin zurückzog. 44 Jahre lang ...

Mit Schrecken stellte Havens fest, dass jedes Jahr ein paar Motels abgerissen wurden und allmählich das einzigartige Landschaftsbild veränderten. So begann der Fotograf die verbleibenden Bauten fotografisch zu verewigen. Als Ergebnis entstand die Fotostrecke «Out of Season».

«Out of Season» zeigt die furchterregende Leere, die Ruhe vor dem Sturm, bevor die Motels von den Touristen belegt werden – und dieselbe Leere nachdem sie wieder abgereist sind.  

(noe)

Immernoch gefangen in Nostalgie und Romantik? Die schönsten Strände der Welt:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zeit_Genosse 16.08.2015 14:03
    Highlight Highlight Hoffentlich werden die Motels nicht nur fotografisch festgehalten. Ein Kulturerbe der jungen Nation, die auf eine Zeit des Optimismusses zeigt.
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 16.08.2015 09:26
    Highlight Highlight Wunderbar! Ich liebe diese amerikanische Architektur der wilden 50er und 60er Jahre... eine Zeit, in der noch alles möglich schien. Ich musste sofort schauen wo das ist. Wer weiss, vielleicht schaffe ich es noch dahin, bevor sterile Zweckbauten auch da alles kaputt machen.

Cute News

Über 30 herzige Tiere für ganz viel Jööö

Artikel lesen
Link zum Artikel