DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gib dem Affen keinen Zucker! Polizei in Dänemark warnt vor entflohenem Pavian

23.01.2016, 23:5824.01.2016, 09:33

Ein aus seinem Zoo ausgebrochener Pavian sorgt für Aufregung in Dänemark: Die Polizei von Esbjerg im Westen des Landes warnte am Samstag davor, sich dem Tier zu nähern. «Versuchen Sie nicht, es einzufangen — rufen Sie die Polizei», hiess es auf Twitter.

Zugleich veröffentlichten sie ein Foto von dem Pavian, auf dem zu sehen ist, wie er eine Strasse entlangläuft. Der Affe war am Freitag aus dem Zoo ausgebrochen. Er ist laut Polizei so gross wie ein durchschnittlicher Hund. Paviane werden bis zu 40 Kilogramm schwer. Sie können aggressiv gegen Menschen werden, wenn sie hungrig sind. (wst/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27 Behind-the-Scenes-Bilder, die das MCU noch sympathischer machen

In den imposanten Blockbustern von Marvel wird oft mit Greenscreens, Tracksuits oder sonstigen Gadgets gearbeitet, um das Kinoerlebnis für die Fans imposant zu gestalten. Heute werfen wir aber einen Blick hinter die Kulissen und sehen nicht nur Greenscreens, sondern auch alberne Avengers. So wie wir sie kennen und lieben.

Zur Story