Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Papagei im Tiefflug geht Polizei bei Tempokontrolle ins Netz

12.05.16, 14:51

Bild: bildbeabeitung: watson



Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat einen tieffliegenden Papagei als Temposünder überführt. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Zweibrücken löste zum Erstaunen der Polizisten am Donnerstag die Messanlage aus – obwohl weit und breit kein Auto zu sehen war.

«Von wem das fällige Verwarnungsgeld in Höhe von 15 Euro entrichtet wird, steht derzeit noch nicht fest»

Polizei Rheinland-Pfalz

Nach Polizeiangaben zeigte sich erst beim Blick auf das Beweisfoto, dass es sich bei dem vermeintlichen Verkehrssünder um einen flinken Vogel handelte.

Der Papagei hatte demnach im Tiefflug die Kontrollstelle mit 43 statt der erlaubten 30 Stundenkilometer passiert und prompt die Kamera ausgelöst. «Von wem das fällige Verwarnungsgeld in Höhe von 15 Euro entrichtet wird, steht derzeit noch nicht fest», hiess es im Polizeibericht. (wst/sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Süffu 12.05.2016 17:01
    Highlight Ist Rheinland Pfalz südlicher als ich meine? Was macht dieser Vogel dort?
    21 1 Melden
  • glüngi 12.05.2016 16:42
    Highlight 15€ WTF in der Schweiz wäre man gleich nach Syrien deportiert worden. 43 in einer 30 Zone...
    56 4 Melden
    • exeswiss 13.05.2016 02:14
      Highlight die bussen sind ja auch lächerlich, wer fährt bei 35 euro für 20kmh zuviel innerorts, schon unter 60 im 50er? die 35 euro hat man auf dem beifahrersitz....
      2 1 Melden
  • droelfmalbumst 12.05.2016 15:33
    Highlight wer die 15 Euro bezahlen muss? die muss bezahlt werden? einfach löschen ist verboten?
    8 23 Melden
    • Tobias Wettler 12.05.2016 15:51
      Highlight Ironie ist eine Gabe ;)
      46 0 Melden
    • Fumo 12.05.2016 16:06
      Highlight Ich gehe mal davon aus dass es sich um einen Polizist mit Humor handelt :)
      Das Beweisfoto wäre aber bestimmt interessant :D
      33 0 Melden
    • droelfmalbumst 12.05.2016 16:21
      Highlight wenn ihr euch da mal nicht täuscht von wegen Ironie.. die haben ja sonst nichts zu tun daher würde es mich nicht verwundern wenn die tatsächlich jemand suchen der die 15 kröten bezahlt :)
      12 17 Melden

23 Tiere, bei denen du zuerst denkst «Jööö», dann «WTF?!» und dann wieder «Jööö»

Cute news, everyone! Ich hab da ein paar sehr interessante Bilder für euch, bei denen ihr zwischen «Jööö» und «WTF?!» hin- und hergerissen sein werdet.

Artikel lesen