Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Anschnallen, bitte! Hier kommen Jeremy Clarksons derbste Sprüche



Man liebt ihn oder man hasst ihn. Jeremy Clarkson polarisiert wie kaum ein anderer. Während seine Fans über den undifferenzierten TV-Clown lachen können, bleibt zartbesaiteten und politisch stets korrekten Menschen das Lachen im Halse stecken. Wieso? Wegen genau solchen Sprüchen: 

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • _5am_ 12.03.2015 09:27
    Highlight Highlight Erstens hören sich seine Sprüche auf Englisch tausend mal besser an und zweitens, wer erwartet von einer Autosendung politische Korrektheit?

    Clarkson wird gebasht aber wer kann von sich sagen, dass er noch nie solche verbale "Ausrutscher" hatte. Und die, die ihn forthaben wollen, haben einfach keine Eier ihm das direkt zu sagen und benutzen seinen Sarkasmus und seine politische Inkorrektheit als Vorwand um ihn loszuhaben. Gefällt mir gar nicht.
  • saukaibli 12.03.2015 09:09
    Highlight Highlight Schön fand ich auch, als sie von Davos in Richtung Stelvio unterwegs waren über eine der schönsten Strassen in einer wunderbaren Gegend. Jeremy: "What did god think when he gave the swiss this country." Upps, muss ich mich jetzt rassistisch beleidigt fühlen? Dazu kommt dass alle drei immer wieder so ganz gemein sind und und Schweizer als Autohasser bezeichnen. So gemein *schniefschnief*. Und so rassistisch?
  • Ricco Speutz 11.03.2015 16:00
    Highlight Highlight Okay, teils krasse Sprüche und ja, ein zwei gehen unter die Gürtellinie. Aber seien wir mal ehrlich: Diejenigen, die diese Sendung schauen, tun dies nicht aus dankbarer Überzeugung, dass alles politisch Korrekt und so schön gemassregelt ist. Alter, die testen die Fahrzeuge auf Herz und Nieren! Die Fahren mit alten Autos durch die Savanne von Botswana, reissen Häuser mit Mienenräumpanzer ab und machen die verrücktesten Rennen! Und genau desshalb lieben wir sie! Pinkt.
    • ursambuehl 11.03.2015 20:16
      Highlight Highlight und genau so ist es
  • kobL 11.03.2015 13:52
    Highlight Highlight Auf Englisch war es doch ein wenig besser.
    • luluxiii 11.03.2015 16:11
      Highlight Highlight stimmt

«Simpsons» werden in US-Wahlkampf hineingezogen – jetzt kontert Marge

Die Zeichentrick-Familie «Die Simpsons» ist in den US-Präsidentschaftswahlkampf hineingezogen worden – und findet das offenbar gar nicht lustig. Eine Beraterin von US-Präsident Donald Trump, Jenna Ellis, hatte die Stimme der demokratischen Vize-Kandidatin Kamala Harris am Mittwoch in einem Tweet mit der von Marge Simpson verglichen.

«Die Simpsons» reagierten am Freitag auf Twitter mit einem Video-Clip, in dem sich die Mutter der Figuren Lisa, Bart und Maggie über den Vergleich beschwert. …

Artikel lesen
Link zum Artikel