DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tom Hanks deutsche Stimme ist für immer verstummt

26.04.2016, 17:3926.04.2016, 17:46

Tom Hanks hat seine deutsche Stimme verloren: Synchronsprecher Arne Elsholtz starb am Dienstag in Berlin, wie die Agentur Sprecherdatei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Elsholtz synchronisierte auch Bill Murray, Kevin Kline, Jeff Goldblum und Steve Guttenberg.

Synchronsprecher Arne Elsholtz ist tot.
Synchronsprecher Arne Elsholtz ist tot.bild: stimmgerecht

Als «Ghostbusters» Mitte der 80er in die Kinos kam, so erzählte Elsholtz einmal, wettete er mit einem Freund, dass er es mit einem Satz schaffen würde, dass sich alle Menschen in einem Restaurant zu ihm umdrehen. Danach öffnete er die Tür und sagte mit Bill Murrays Stimme: «Hat hier jemand einen Geist gesehen?» Er verlor die Wette, weil eine einzige Person sich nicht umdrehte – die Frau war taub.

Der deutsche Trailer von «Forrest Gump» mit Elsholtz als Synchronstimme Tom Hanks'.Elsholtz' Stimme.YouTube/Klassik Trailer

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«New Girl»-Fans aufgepasst: Die Chaos-WG kommt zurück!

«New Girl» ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 2011 bis 2018 ausgestrahlt wurde. Nun kommt die Comedy-Serie zurück. So irgendwie. Denn: Es wird keine Reunion im klassischen Sinne, sondern einen Podcast geben. Das kündigte Protagonistin der Serie Zooey Deschanel auf ihren Social-Media-Kanälen an.

Zur Story