DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

«Batman»-Erfinder Bob Kane wird posthum mit Hollywood-Stern geehrt



Der Erfinder des Comic-Helden Batman, Bob Kane, wird 17 Jahre nach seinem Tod mit einem Stern auf dem «Walk of Fame» geehrt. Am 21. Oktober soll die Plakette in Hollywood enthüllt werden, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.

Dem 1998 im Alter von 83 Jahren gestorbenen Comic-Zeichner wird der 2562. Stern auf dem berühmten Trottoir zuteil.

An der Zeremonie nimmt unter anderem Regisseur Zack Snyder teil, der zuletzt den Superheldenstreifen «Batman v Superman: Dawn of Justice» drehte. Der Film, in dem Batman und Superman aufeinandertreffen, soll im März 2016 in die Deutschschweizer Kinos kommen.

Kane erfand den berühmten Fledermausmann 1939. Ausgangspunkt der Geschichte war der Junge Bruce Wayne, der den Mord seiner Eltern mit ansehen musste und daraufhin allen Verbrechern Rache schwor. (sda/dpa)

New York Comic Con: Die Comic-Industrie feiert sich selbst

1 / 27
New York Comic Con: Die Comic-Industrie feiert sich selbst
quelle: x02844 / andrew kelly
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Marvel geht mit «WandaVision» neue Wege – das sagen Kritiker und Fans

Vor über einem Jahr hat Disney den Marvel-Serien von Netflix den Stecker gezogen. Der Mauskonzern brachte seinen eigenen Streaming-Dienst in Stellung und wollte sein wohl lukrativstes Franchise nicht bei der zukünftigen, direkten Konkurrenz sehen. Zurück blieben viele enttäuschte Fans, da Netflix kurzerhand alle Serien (gezwungenermassen) abgesetzt hat. (Immerhin sollen einige Netflix-Charaktere Einzug ins MCU halten. Unter anderem Charlie Cox als Daredevil).

Mit «WandaVision» geht nun die …

Artikel lesen
Link zum Artikel