DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram-König gewinnt irre Wette ... und kassiert Dollars en masse (jaja, wir gönnen's ihm)

Dan Bilzerian ist binnen 33 Stunden von Las Vegas nach LA geradelt. Damit hat der Playboy eine Wette im Umfang von 1,2 Millionen Dollar gewonnen. Ein Instagram-Stunt erzählt in Instagram-Pics des Instagram-Königs. 
01.04.2016, 04:4801.04.2016, 13:31
1 / 31
Dan Bilzerian gewinnt Wette
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Magst du es Dan Bilzerian auch gönnen, dass er zusätzliche 600'000 Dollar gewonnen hat?

(cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Wupsie
01.04.2016 11:45registriert Januar 2016
ich sehe nur möpse, eine ziege und ein büsi. sehr tierlieb dieser herr ^^
1102
Melden
Zum Kommentar
avatar
YesImAMillenial
01.04.2016 09:14registriert Juli 2014
ich wett au e geiss als hustier...
960
Melden
Zum Kommentar
avatar
Monti_Gh
01.04.2016 14:44registriert Dezember 2014
Es lebe der Sexismus und die Titten aus Zement.
864
Melden
Zum Kommentar
61
Alle 17 Acts im 1. ESC-Halbfinale samt Ukraine, Schweiz, heulenden Wölfen und Maiden
Hier der Schnellcheck aller Kandidatinnen und Kandidaten vom 10. Mai. Natürlich in der Startreihenfolge. Wir werden die beiden Halbfinale am 10. und 12. Mai und das Finale am 14. Mai jeweils ab 21 Uhr live tickern. Und freuen uns auf eure Beteiligung.

Ronela Hajati, eine Blondine mit komplexer Frisur (hat sie sich einen Rechen auf den Kopf montiert?) und angenehm rauer Stimme eröffnet den Wettbewerb mit folklostisch durchzogenem ESC-Stampf. In «Sekret» besingt sie eine geheimnisvolle Affäre – im Video ganz klar im «Game of Thrones»-Look. Also mächtige Frau mit muskulösem Mann. Am Ende verwandelt er sich in einen Autostöppler. Auf der Bühne wird sich das alles weit schlichter ausnehmen.

Zur Story