Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vorsicht Klischeeschleuder!

Europa aus Schweizer Sicht – böse, böse, böse, böse, böse



Auf 9Gag ist eine Karte aufgetaucht, die zeigen soll, wie die Schweiz Europa sehe. Sie merken es dem Konjunktiv an: So richtig sind wir mit dem Werk nicht einverstanden.

Deshalb haben wir eine eigene Karte erstellt – eine etwas griesgrämigere (und deshalb realistischere). Hier also: «Wie die Schweiz Europa sieht» in der Version watson.ch.

Bild

Bild: watson.ch

Hier gibt es das Bild in Originalgrösse.

Und hier gibt es die Vorlage, sollten Sie nicht mit uns einverstanden sein und eine eigene Karte erstellen wollen!

34 überraschend lustige und nützliche Karten, die du in der Schule nie gelernt hast

Mehr Karten gibt's hier:

Damit du in den Ferien nicht verdurstest: «Ein Bier, bitte!» in 27 Sprachen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Schweizer Berge und ihre Namen – doch diese interaktive Karte kann noch mehr

Link zum Artikel

Bye bye, Hotel Mama? Nicht mit uns! Das sind die grössten Nesthocker Europas

Link zum Artikel

16 Landkarten, die dir einen völlig anderen Blick auf die Welt verschaffen

Link zum Artikel

Die Schweiz, das kleine Russland: So gross könnte die Eidgenossenschaft wirklich sein

Link zum Artikel

Auf der Welt gibt es noch vier Inseln der Stabilität – und du wohnst auf einer davon

Link zum Artikel

10 spannende Landkarten, die den Ursprung von Wörtern zeigen, die wir dauernd nutzen

Link zum Artikel

Du pendelst? Dann ist das für dich die wohl nützlichste Webseite der Welt

Link zum Artikel

17 kuriose Karten, die du vermutlich noch nie gesehen hast

Link zum Artikel

Das sind die langweiligsten Länder Europas (wir haben uns aufs Podest gewählt)

Link zum Artikel

Das sind die kompliziertesten Sprachen Europas (für uns)

Link zum Artikel

Ein anderer Blick auf die Erde – japanischer Architekt entwirft neue Weltkarte

Link zum Artikel

Der Nabel der Welt liegt in der Schweiz. Und zwar in der Romandie

Link zum Artikel

Diese geniale Schweizer Webseite verschafft dir einen völlig anderen Blick auf die Welt

Link zum Artikel

Die politischen Fronten in den USA auf einen Blick – «Trump-Land» vs. «Clinton-Archipel»

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil III: Sechs skurrile Scheidelinien in Afrika

Link zum Artikel

7 Europa-Karten, die du in der Schule ziemlich sicher nicht gelernt hast

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil IV: Sechs seltsame Grenzlinien in Amerika

Link zum Artikel

Wie lang ist Chile wirklich? Länger als du denkst, wetten?

Link zum Artikel

Diese Karten aus Figuren sind wunderschön. Aber erkennst du auch die Länder, die sie darstellen? 

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil I: Sechs Schweizer Grenzfälle

Link zum Artikel

Texas ist so schlau wie die Türkei. Welcher US-Staat ist so klug wie die Schweiz?

Link zum Artikel

Warum die Welt nur zwei Wörter für Tee hat

Link zum Artikel

Wenn du auf den längsten Strich der Welt gehen willst – eine Geografie-Reise des Grauens

Link zum Artikel

11 Schweizer Karten, die du in der Schule sicher nicht gelernt hast

Link zum Artikel

Hier leben die treuesten Schweizer

Link zum Artikel

Lasst uns die Welt fluten – und dann den Stöpsel ziehen

Link zum Artikel

Diese 10 Schweizerkarten zeigen dir, wo es am meisten regnet, hagelt oder stürmt

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Diese Karte zeigt, wo KEIN EINZIGER Auslandschweizer wohnt – und wo es höchstens 10 hat

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil II: Sechs kuriose Fälle in Europa 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Bumann 22.03.2017 13:42
    Highlight Highlight Erstens: Russland ist ein europäisches Land. Es sollte wohl mal das Klischee thematisiert werden, warum das immer verklärt wird.
    Zweitens: "Länder, die nie in die EU aufgenommen werden dürfen. Was, sie sind es?". Es ist schon witzig, die Einfachheit solcher Klischees darzustellen, aber zu behaupten, der einfache Schweizer wolle Rumänien, Bulgarien, Moldawien nicht in der EU sehen ist erbärmlich.
  • Mtrost 09.04.2014 11:57
    Highlight Highlight Tschernobyl glaub auf Weissrussland statt Ukraine ist am besten :)

    Noch zu deiner Linkaufzählung in den Kommentaren: ich finde, ihr solltet schon html beherrschen, also dass man auf den Begriff klicken kann, die Form Begriff: (link) ist recht unschön.
    • Patrick Toggweiler 10.04.2014 06:55
      Highlight Highlight Sie haben leider recht.
  • Ron Leber 09.04.2014 11:15
    Highlight Highlight Mit !!
  • Romeo 06.04.2014 08:03
    Highlight Highlight Ich mag diese Art von Humor. Weiter so Patrick !
  • Piti 03.04.2014 21:19
    Highlight Highlight Deutsche, aber mit Humor :))), sagt's das net den Österreichern die wollen nicht mit deutschen verglichen Werden. Aber gute karte. Macht Spass.
    • Ron Leber 08.04.2014 08:37
      Highlight Highlight Hat schon einer gesehen. ;-)
    • Piti 08.04.2014 19:31
      Highlight Highlight Einer ohne Humor ;)
  • roger 31.03.2014 20:16
    Highlight Highlight Die Originale findet man übrigens nicht bei 9GAG (da wird ja nie zur Quelle verlinkt) sondern hier: http://alphadesigner.com/mapping-stereotypes/
    Kann man auch kaufen etc, der Designer muss ja auch von etwas leben ;)
    • Slant 17.04.2014 13:19
      Highlight Highlight Danke, dass es so Leute gibt wie dich Roger!
      9GAG ist das grösste Übel des Internets! Die kopieren sich alles zusammen ohne Quellen zu nennen. Als wäre das nicht schon schlimm genug versehen sie jedem Bild noch ihr Wasserzeichen und verdienen Millionen durch Werbung auf ihrer Seite.

      https://www.google.ch/#q=9gag+repost+machine (selbsterklärend)
  • Angel Bängel 25.03.2014 11:43
    Highlight Highlight Witzig, aber mit Frankreich bin ich nicht einverstanden... Da müsste eher Geniesser und Wein der kein Preis Leistungsverhältnis hat stehen. Oder so was in der Richtung :-)

    • Maett 23.03.2017 11:47
      Highlight Highlight @Angel Bängel: Wein, Lavendelfelder und TGVs!
  • papparazzi 23.03.2014 16:45
    Highlight Highlight Warum Berichte über Europa immer so links, links, links und nochmals linker sind?... Weil der Journalismus eher selten die Mitte betont und lieber Emotionen weckt durch Provokationen:-) ut (dp)
    • henkos 21.03.2017 18:06
      Highlight Highlight Verwechseln Sie links bitte nicht mit "keinen Stock im Arsch haben".
  • Thomas Binder 21.03.2014 09:48
    Highlight Highlight Blochers Nationalnarzissmus, halt
  • Ty€uro$ign 21.03.2014 01:35
    Highlight Highlight Alte Europakarte. Kosovo seit 2008 Unabhängig
    • Abel Emini 04.04.2014 17:33
      Highlight Highlight ja wollte auch schon sagen, wo ist der Kosovo!
    • Jovan Jovanovic 20.03.2017 18:34
      Highlight Highlight Kosovo auch böse aber shiptar xD
    • Soli Dar 21.03.2017 15:26
      Highlight Highlight Na ja Kosovo wurde von USA zwecks Militärbasis annektiert. Serbien hats nie anerkannt...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Patrick Toggweiler 20.03.2014 22:41
    Highlight Highlight Vielen Dank für die wertvollen Inputs. Ich geb das morgen weiter!
  • Hugo Wottaupott 20.03.2014 19:11
    Highlight Highlight häää? was ist das gelbe in der Mitte? Hat da jemand auf meinen Bildschirm uriniert?
  • Paulster 20.03.2014 18:14
    Highlight Highlight Wäre ja auch interessant zu wissen, was Europa von der Schweiz denkt ;)
  • Donald 20.03.2014 18:01
    Highlight Highlight Netter Versuch. Eher wenig kreativ trotzdem ;)

Hörner wegen Smartphones? Was uns sonst noch so wachsen könnte (oder sollte)

Wie eine Studie angeblich zeigt, schlägt unser Lebensstil mit Smartphone und Co. bereits auf unsere Anatomie durch. Wir fragen uns, was als nächstes kommen könnte.

Australische Forscher wollen herausgefunden haben, dass uns aufgrund unseres Handy-Konsums (oder eher: durch die dadurch geänderte Körperhaltung) Hörner am Hinterkopf wachsen. Wir wollen den Teufel aber so schnell nicht an die Wand malen, auch wenn Hörner womöglich ein wenig dazu verleiten mögen.

Veränderungen können ja auch eine erleichternde Komponente beinhalten, da unnötiger Ballast abgeworfen wird. Aber Hörner? Am Hinterkopf? Naja. Darum stellt sich nun die dringliche Frage, welche …

Artikel lesen
Link zum Artikel