DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wisst ihr noch, als der Lehrer mit dem Teil hier angerollt kam? :) 24 Dinge, die uns 90er-Kids glücklich gemacht haben

03.08.2015, 15:1604.08.2015, 13:53

1. Wenn dieses Ding endlich leer war:

Damit wir es aufbeissen aufschneiden, das wertvolle Chügeli befreien, putzen und zu den anderen legen konnten. Was haben wir damit eigentlich gemacht?

2. Wenn wir stundenlang hiermit gespielt haben:

3. Oder hiermit! Obwohl ich ehrlich gesagt nicht so recht gewusst habe, was ich da eigentlich machen musste.

4. Wenn wir uns endlich für den perfekten Titel für unsere Geburtstagseinladungen entschieden haben.

6. Und wir auf dem Weg in die Sommerferien nachts an vielen Laternen vorbeigefahren sind: Juhu! Licht!

Animiertes GIFGIF abspielen
via imgur

7. Wenn wir Samstag freiwillig um 6 aufgestanden sind, um unsere Lieblings-Zeichentrickfilme zu schauen.

8. Und uns dieser Schädel neue Bastel-Tricks gezeigt hat.

9. Wenn wir beim Zeitungssammeln mit der Schule Schmuddelheftchen von den Erwachsenen gefunden haben. Jungs so: Hihi. Mädchen so: Wäh.

10. Die Entspannungstherapie damals: Mit dieser Kugel spielen.

11. Und dieser magische Moment erst: Wir haben unseren ersten eigenen Song «komponiert».

12. Und dann, der Fortschritt: Auf dem Pausenplatz hörte man irgendetwas von «mega illegalen» Programmen wie Limewire, BearShare oder KaZaA, mit denen man Musik runterladen konnte – GRATIS.

Und schon wurde der PC den Viren zum Frass vorgeworfen. Aber hey: Gratis-Song!

13. Und dieser Gratis-Song musste dann selbstverständlich auch für unsere Freunde auf eine CD gebrannt werden! Hach, dieses Gefühl, als diese dann mit einem *PING* ausgespuckt wurde ...

via imgur

Danach aber leider meist so ... :( Da nützte auch alles reiben auf der Jeans nichts.

via imgur

14. Somit mussten wir diesen supertollen Scooter-Gratis-Song via MSN an unsere Freunde weiterschicken. Und die Übertragung dauerte ja auch nur fünf Stunden ...

via imgur

15. Ach, MSN. Wie cool wir uns gefühlt haben, als wir unseren Namen so geschrieben haben:

via imgur

16. uNd uN$eRe StaTu$MeLduNgeN s0 – oder so:

via imgur

17. Und als wir diese grandiose Funktion entdeckt haben: Eine magische Zauberhand klopft an den Bildschirm! Woah. DAS war die Zukunft!

18. Nach MSN kam: MySpace. Und wir hatten von Anfang an einen Freund. <3 Tom <3

19. Und das Gefühl erst, wenn uns jemand von den supercoolen Szene-Kids in ihre heiligen Top 8 aufgenommen hat! Die Megamegacoolen hatten natürlich nur Bands in den Top 8.

20. Wenn wir beim Solitaire gewonnen haben und das passiert ist:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

21. Und wir so sehr gehofft haben, dass der ganze Bildschirm am Schluss so aussieht:

bild: watson

22. Oder wenn der Internet-Explorer den Geist aufgegeben hat und wir das Beste aus der Situation gemacht haben – nämlich das: 

23. Eines der schönsten Gefühle überhaupt: Wenn der Lehrer mit diesem Ding hier reingefahren kam – Jackpot!

24. Und – nicht zu vergessen – wenn wir bei Snake endlich das hier geschafft haben:

via imgur

Was fehlt? Schreib einen Kommentar mit deinen schönsten Erinnerungen!

Das könnte dich auch interessieren: 31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben

1 / 30
31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 25 Werbeplakate sind so kreativ, da schaut man gerne zweimal hin

Werbung ist in unserem Alltag omnipräsent. Wo wir auch hinsehen, wird für ein Produkt, präventive Massnahmen oder eine Institution geworben.

Dabei gibt es ganz verschiedene Absichten. Es gibt Werbung, die uns emotional trifft, Werbung von der wird provoziert werden und solche, die einfach nur unsere Neugier weckt.

Einigen Werbern:innen ist dabei so manch ein Meisterstück gelungen. Wir präsentieren euch die besten Werbeplakate, die ihren Zweck voll und ganz erfüllen.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel