DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Probleme (und noch ein paar mehr), die du kennst, wenn du eine Brille trägst 



Unter dem Hashtag #growingupwithglasses tauschen Twitter-User aus aller Welt ihre Erfahrungen rund um das Leben als Brillenträger aus. Einige davon werden auch dir bekannt vorkommen, wenn du eine Sehschwäche hast. 

Wenn du gerne eine Sonnenbrille tragen würdest.

Und dann höchstens das passiert. 

Wie du deine Katze ohne Brille siehst. 

Wenn du aufwachst und deine Brille nicht finden kannst, du aber deine Brille brauchst, um sie zu finden. 

Wenn Menschen deine Brille in die Finger nehmen und zwar so: 

Wenn deine Brille doofe Abdrücke im Gesicht hinterlässt. 

Wenn du realisierst, dass DAS dein Leben ist. 

Wenn du den Winter DAFÜR hasst: 

Dein Gesicht, wenn du einmal die Brille nicht auf hast und etwas erkennen solltest: 

«1 oder 2?», «links oder rechts?», «besser oder schlechter?» hast du schon zu oft beim Optiker gehört.

Wenn du durch den Regen läufst: 

Wenn dir jemand sagt, dass du ohne Brille besser aussiehst und du dir denkst, dass er eigentlich auch besser aussieht, wenn du die Brille nicht trägst. 

Wenn du etwas an den Kopf kriegst und nachher SO aussiehst: 

Wenn DAS passiert und du keine Ersatz-Brille hast. 

Wenn du dich hinlegst: 

Wenn du einschläfst: 

Wenn du je versucht hast, ein Selfie zu machen und alles spiegelt. 

Wenn du heissen Kaffee oder Tee trinkst. 

Wenn du in der Nacht auf's Smartphone schauen willst:

Wenn irgendjemand fragt: «Darf ich sie mal probieren?»

Und derjeniger darauf findet: «Boooaaah, DU BIST JA BLIND!»

(sim)

Passend dazu: 26 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen

1 / 28
26 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel