Primera Division
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Madrid gewinnt den 264. Clasico!



Liveticker: 02.04.16: Barcelona – Real Madrid

Schicke uns deinen Input
Felix Haldimann
Logo
FC Barcelona
1:2
Logo
Real Madrid
LogoG. Pique 56'
IconC. Ronaldo 85'
IconS. Ramos 84'
IconK. Benzema 62'
90'
Entry Type
Das Spiel ist beendet! Madrid schlägt Barça knapp mit 2:1! Die Katalanen gehen in der zweiten Halbzeit durch Pique verdient in Führung. Diese währt alledings nicht lange, nach sechs Minuten gleicht Benzema überraschend aus. Kurz darauf wird Sergio Ramos des Feldes verwiesen. Aber nur einen Wimpernschlag später gelingt dem bis anhin glücklosen, aber bemühten Ronaldo der Führungstreffer. Der Portugiese wird sträflich alleine gelassen, lässt sich nicht zweimal bitten und trifft eiskalt. Da lässt Ronaldo seine Klasse einmal mehr aufblitzen.Den Madrilenen gelingt ein enormer Steigerungslauf und sie beenden damit auch Barças Serie ohne Niederlagen. Madrid kann sich vor allem in den ersten 60 Minuten bei ihrem überragenden Keeper Navas bedanken, welcher die Galaktischen im Spiel hielt. Messi konnte sein 500. Tor nicht erzielen, die grösste Möglichkeit bot sich ihm in der 54. Minute, als Navas seinen Schlenzer um den Pfosten lenkte.
90'
Zwei Minuten werden nachgespielt. Barças Serie ohne Niederlage scheint heute beendet zu werden...
90'
Entry Type
- Real Madrid
rein: Lucas Vasquez, raus: Gareth Bale
Bale wird vom Feld genommen, für ihn kommt Lucas Vasquez.
89'
Barcelona zerrinnt die Zeit zwischen den Fingern. Unglaublich, wie Madrid dieses Spiel dreht.
87'
Suarez stösst Casemiro, wird danach aber auch getroffen. Der Uru windet sich am Boden. Entlastungsfreistoss für Madrid.
85'
Entry Type
- 1:2 - Real Madrid - Cristiano Ronaldo
Ronaldo trifft in Unterzahl! Niemand kümmert sich um den Portugiesen, er kann den Ball seelenruhig annehmen und drischt das Leder in die Maschen!
84'
Entry Type
- Real Madrid - Sergio Ramos
Jetzt geht es drunter und drüber! Ramos bettelt um die rote Karte, er fällt seinen Gegenspieler und wird vom Unparteiischen unter die Dusche geschickt.
82'
Nur Sekunden später gelingt Bale fast der Führungstreffer, er schiebt den Ball zwischen Bravos Beinen hindurch, Alba kann den Ball aber klären.
82'
Ronaldo probiert es aus der Distanz, trifft aber nur die Latte! Barça steht nun enorm unter Druck.
81'
Tor für Madrid! Aber Bale kann nur kurz jubeln, Schiedsrichter Hernandez pfeift auf Foul. Bale schubst Alba in den Rücken, diesen Entscheid kann man diskutieren.
80'
Ronaldo mit viel Tempo, er zieht nach innen, aber Mascherano macht dem Portugiesen einen Strich durch die Rechnung und grätscht den Ball ab.
78'
Entry Type
- Real Madrid
rein: Jese Rodriguez, raus: Karim Benzema
Benzemas Arbeitstag ist beendet, er kann zufrieden sein, immerhin hat er das Tor zum Ausgleich erzielt. Für ihn kommt der junge Jese Rodriguez.
76'
Die letzten 15 Minuten sind angebrochen. Kann Barcelona die geleistete Arbeit in ein Tor ummünnzen oder gelingt Real Madrid der Führungstreffer? Oder neutralisieren sich die beiden Teams bis zum Spielende?
74'
Entry Type
- FC Barcelona
rein: Arda Turan, raus: Ivan Rakitic
Erster Wechsel in diesem Spiel. Rakitic, Vorbereiter des 1:0, geht für Arda Turan. Kann der Flügelspieler mit seiner Power neue Akzente setzen?
72'
Ronaldo ist bemüht, Akzente zu setzen. Bisher bleibt er aber eher blass. Viele Angriffe liefen bisher über den pfeilschnellen Waliser Bale. Oder, wie beim Ausgleich, über Toni Kroos.
69'
Plötzlich wachen die Galaktischen auf. Guter Konter, aber den Abschluss von Bale kann Bravo festhalten.
66'
Die Stimmung ist wie weggeblasen, die Fans von Barcelona arg geschockt. Dieser Treffer fiel wie aus dem Nichts. Neymar wird im Strafraum gefällt, aber der Brasilianer stand im Abseits.
62'
Entry Type
- 1:1 - Real Madrid - Karim Benzema
Benzema trifft plötzlich zum Ausgleich! Was für eine Reaktion der Madrilenen. Kroos mit einer tollen Hereingabe und der Franzose trifft akrobatisch.
60'
Nun ist Real Madrid gefordert. Barça mit einer komfortablen Ausgangslage, die Katalanen könn(t)en einen Gang zurückschalten und vermehrt auf Konter setzen. Aber nix da, Barcelona macht dort weiter, wo sie aufgehört haben!
58'
Entry Type
- FC Barcelona - Ivan Rakitic
Rakitic mäht Marcelo nieder, das gibt eine gelbe Karte für den Kroaten.
56'
Entry Type
- 1:0 - FC Barcelona - Gerard Pique
Pique trifft per Kopf! Madrid mit grossen Problemen bei den Eckbällen von Barça und das rächt sich!
55'
Gute Möglichkeit für Messi! Suarez legt für den Argentinier auf, Navas aber mit einer starken Parade.
54'
Barcelona macht wie in der ersten Halbzeit viel für das Spiel, gewährt aber dadurch Freiräume für die Madrilenen.
51'
Dani Alves wälz sich vor Schmerzen. Ramos erwischt ihn im Gesicht.
49'
Bei Madrid stimmt die Abstimmung nicht ganz, die Verteidiger kommen ihrem Torhüter in die Quere, aber keine Konsequenzen bislang.
47'
Ramos fällt Suarez, der Innenverteidiger muss enorm aufpassen. Wenn der weiterhin so zur Sache geht, dann fliegt der Spanier noch vom Platz.
46'
Barcelona legt gleich wieder wie die Feuerwehr los. Bei Navas ist aber Endstation. Wenn es so weiter geht, dann muss irgendwann ein Treffer fallen!
46'
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang! Die letzten 45 Minuten im Camp Nou haben begonnen.
45'
Entry Type
Die erste Halbzeit ist beendet! Barcelona schnürte die Madrilenen in den ersten 20 Minuten regelrecht ein, danach gestaltet sich das Spiel ausgeglichener. Sergio Ramos hatte enorm viel Glück, als er Messi im Strafraum zu Fall brachte. nach den ersten 45 Minuten ist Barça die bessere Mannschaft, bis auf Suarez' Grosschance in der zehnten Minute aber nicht zwingend genug. Das Spiel ist geprägt von vielen Unterbrüchen, die Gangart ist ruppiger als in anderen Aufeinandertreffen dieser beiden Star-Ensembles.
43'
Benzema steht ganz alleine im Strafraum von Barcelona! Aber auch er trifft das Leder nicht optimal, der Ball segelt am Kasten vorbei. So dürfen die Verteidiger ihn aber nicht alleine lassen.
42'
Dani Alves mit einem Schuss aus dem Hinterhalt. Er trifft die Kugel aber nicht richtig, der Ball landet im Aus.
40'
Ronaldo kämpft im eigenen Strafraum gegen Jordi Alba. Beide zerren un zupfen, schlussendlich gibt Schiedsrichter Hernandez Entlastungsfreistoss.
38'
Ein weiterer Unterbruch, Messi erwischt da Casemiro unsanft.
34'
Madrid kommt nun immer besser ins Spiel, Bale kann zwei-, dreimal Tempo aufnehmen. Der richtig gefährliche Abschluss fehlt aber noch, Barcelona wirkt sehr abgeklärt in der Defensive.
31'
Ronaldo mit einer guten Freistossmöglichkeit, sein Schuss geht dann aber doch klar über das Tor von Bravo.
29'
Entry Type
- FC Barcelona - Javier Mascherano
Mascherano grätscht Bale um, welcher gerade richtig Fahrt aufgenommen hat. Richtig entschieden vom Schiedsrichter. Dies ist übrigens die vierte Karte.
28'
Glück übrigens für Ramos. Sein Foul an Messi war knapp im Strafraum, da hätte der Unparteiische auf Elfmeter entscheiden müssen. Die Zeitlupe schafft Klarheit.
27'
Entry Type
- FC Barcelona - Luis Suarez
Suarez trifft Pepe mit dem Ellbogen im Gesicht. Der Schiedsrichter gibt Gelb. Klarer Fall.
25'
Gutes Dribbling von Ronaldo, sein Schuss wird aber von Bravo weggefaustet. Das war die erste Möglichkeit für die Madrilenen.
24'
Ramos erwischt Messi an der Strafraumgrenze, aber der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Luis Enrique und 90'000 Zuschauer fordern vehement einen Elfmeter.
22'
Guter Ansatz des Offensivkollektivs von Barcelona. Neymars Abschluss dann aber zu überhastet, er haut das Leder weit über den Kasten.
19'
Real Madrid wird enorm unter Druck gestellt in der eigenen Platzhälfte. Rakitic mit dem Schlenzer, aber Keylor Navas mit einer guten Parade, er bewahrt seine Farben vor dem Rückstand.
18'
Entry Type
- Real Madrid - Daniel Carvajal
Nächste gelbe Karte. Carvajal ist überfordert vom hohen Tempo von Barcelona. Er kann Suarez nur mit einem taktischen Foul stoppen.
16'
Guter Angriff über Bale, Pique kann aber klären.
15'
Wieder ein Foul, diesmal ist Neymar das Opfer. Viele kleinere Fouls in dieser Startphase.
13'
Barcelona zieht sein Passspiel auf, setzt viel auf Ballbesitz. Wieder wird Busquets hart gefoult, diesmal von Modric, welcher eine Ermahnung erhält.
10'
Suarez verpasst eine hunderprozentige Chance! Neymar legt quer aber Suarez kann den Ball nicht ins Tor spitzeln.
10'
Entry Type
- Real Madrid - Sergio Ramos
Die erste gelbe Karte des Spiels geht an Madrid, Sergio Ramos ist der Täter.
8'
Bereits die vierte Abseitsentscheidung, da gehen die Stürmer beider Teams ein bisschen zu schnell in den Angriff über.
5'
Casemiro geht zu hart zur Sache und schubst Rakitic um. Freistoss für Barcelona, Messi und Neymar stehen beim Ball.
4'
Kaum kommt Barcelona in die gegnerische Hälfte schreit das Camp Nou auf. Bereits das zweite Abseits von Barça allerdings, deshalb pfeifft der Unparteiische ab.
2'
Erster Zusammenstoss. Busquets und Pepe prallen zusammen, das Spiel bereits das erste Mal unterbrochen.
1'
Entry Type
Los geht's! Der 264. Clásico läuft. Barcelona mit dem Anstoss.
Gracies Johan! - Vor dem Spiel
90'000 Zuschauer im Camp Nou danken Johan Cruyff. Gänsehautstimmung pur!
Grosse Chance für Messi - Vor dem Spiel
Lionel Messi hat heute Abend die grosse Möglichkeit, sein 500. Tor seiner Karriere zu erzielen. Real Madrid wird allerdings alles daran setzen, die Schmach des letzten Clásicos, als man 0:4 vor heimischem Publikum unterging, wett zu machen. Die Katalanen haben auch die Möglichkeit ihre Serie der Ungeschlagenheit von 39 Spielen auszubauen. Der Rekord liegt bei 43 Spielen, aufgestellt von Juventus Turin.
Real spielt im Clásico um die letzte Meisterchance - Vor dem Spiel
Der Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid am Samstag im Camp Nou steht im Zeichen des Abschieds des im Alter von 68 Jahren in Barcelona verstorbenen Johan Cruyff. Vor dem Gipfeltreffen zwischen den beiden Erzrivalen werden die Fans dem ehemaligen Barcelona-Spieler (1973 bis 1978) und -Trainer (1988 bis 1996) mit einer Choreografie mit den Worten «Danke, Johan» die Ehre erweisen. Für die Gäste aus Madrid ist der Clásico das Spiel der letzten Chance im Kampf um den Meistertitel. Acht Runden vor Schluss beträgt der Rückstand Reals auf den Leader Barcelona zehn Punkte, Stadtrivale Atletico liegt einen Punkt vor den Königlichen. Die Partie beginnt um 20.30 Uhr.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Löhne mehr und 1,2 Milliarden Euro Schulden – der FC Barcelona vor dem Konkurs

Die finanzielle Lage des FC Barcelona spannt sich immer mehr an. Im Geschäftsbericht zur Saison 2019/20 ist ersichtlich, dass sich bei Barça ein Schuldenberg von 1,17 Milliarden Euro angesammelt hat.

Wie die spanische Tageszeitung «El Mundo» schreibt, stehen die Katalanen gar vor dem Konkurs. Bei den Schulden von Barcelona soll es sich bei 730 Millionen Euro um kurzfristige Verbindlichkeiten handeln. 266 Millionen Euro seien gar vor dem 30. Juli bei Banken fällig.

Der grösste Geldfresser beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel