DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Eine Kuh ohne Namen? Gibts nicht in der Schweiz. Bild: Swissmilk

Promotion

Ist dein Name unter den Top-5-Kuhnamen? Finde es heraus.

Good News für dich! Corona ist vielleicht bald vorbei. Für 600 Kuhkälber dauert es aber noch ein wenig, denn sie wurden Corona getauft.

Dieser Inhalt wurde von Swissmilk verfasst

Mia, Emma und Sofia. Das waren die beliebtesten Mädchennamen 2019. Die 2020er-Liste für Jungs und Mädels haben wir noch nicht. Dafür aber die Liste der beliebtesten Kälbernamen aus dem letzten Jahr. Heisst auch du wie ein Kuh- oder Stierkalb?

Kuhkälber: Namen-Hitparade 2020

1. Bella
2. Fiona
3. Sina
4. Corona
5. Tina

Stierkälber: Namen-Hitparade 2020

1. Max
2. Leo
3. Bruno
4. Emil
5. Anton

Falls du dich hier nicht finden konntest: Identitas führt laufend eine Liste über Namen.

Gewusst?

Unsere landwirtschaftlichen Produktionsbetriebe werden meist von Familien geführt und die Bindung zu den Tieren in der bäuerlich geprägten Nutztierhaltung ist traditionellerweise sehr stark. So erhält denn auch jede Kuh in der Schweiz von ihrem Halter noch einen eigenen Namen.

Erfahre mehr über die Schweizer Milchproduktionsbetriebe.

Alles, was du wissen musst.
Kulinarische Highlights, Informationen zur gesunden Ernährung und alles über die Vorzüge der Schweizer Milch findest du auf swissmilk.ch. Brauchst du Rezeptinspirationen? Folge uns auf Instagram oder Pinterest.

Wir ❤️ saisonal & regional.

Dieser Inhalt wurde nicht von der watson-Redaktion verfasst.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel