Promotion
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Promotion

Mehr als nur Äpfel – 10 überraschende Dinge, die der Kanton Thurgau zu bieten hat

Dieser Inhalt wurde von Denise Weisflog verfasst.

Salenstein: Napoleons Gärten geniessen

Im Schloss Arenenberg fand einst die Familie Bonaparte Exil. Heute flanieren Besucher im und um das «schönste Schloss am Bodensee». Auf dem weitläufigen Gelände führt ein neuer Rundweg durch die Gartengeschichte. Bei dem grossen Spaziergang entdecken Gäste nicht nur historische Gärten, sondern erfahren auch Wissenswertes über den modernen Gartenbau. Während man durch die Weinreben streift, an Mini-Kiwis vorbeikommt und wertvolle Infos zur richtigen Fruchtfolge im Gemüsegarten erhält, geniesst man die wunderschöne Aussicht. Neben dem historischen Springbrunnen, der im Englischen Garten plätschert, lässt es sich zudem herrlich picknicken.    
Weitere Informationen: www.thurgau-bodensee.ch/mittelaltergarten

Warth: Kurzhörspiele in der Kartause

Die Kartause Ittingen ist eine Oase für die ganze Familie. Die Klostergärten bezaubern mit seltenen Pflanzen und Kräutern, dank unterhaltsamen Kurzhörspielen taucht man in die Geschichte des ehemaligen Kartäuser-Klosters ein, und auf der Schnitzeljagd entdeckt man verborgene Winkel. Im Restaurant geniessen Familien und Gruppen Spezialitäten aus dem Ittinger Gutsbetrieb, weitere Köstlichkeiten werden im Klosterladen verkauft. Vom 1. Juli bis 21. August 2016 übernachten Kinder gratis im Zimmer der Eltern (buchen mit Stichwort: «Mostindien im Sommer».  
Weitere Informationen: www.kartause.ch

Romanshorn: Bei Seifenkisten und Boliden

In den historischen Hallen des einstigen Tanklagers in Romanshorn befindet sich eine einzigartige Welt rund um das Automobil und den Rennsport. Beim Probesitzen im Cockpit eines Sportwagens und beim Drehen eines Seifenkistensteuerrads kommen grosse und kleine Auto-Aficionados ins Schwärmen. Ein geführter Rundgang eröffnet spannende Einblicke in die Fahrzeuggeschichte.
Weitere Informationen: www.thurgau-bodensee.ch/autobau

Eschenz / Romanshorn: Traumhafte Aussichten zum Festhalten

Mehr als 75 Kilometer der Grand Tour of Switzerland führen durch den Thurgau, wo sich immer wieder herrliche Ausblicke über den Bodensee ergeben. Aussergewöhnliche Touring-Hotels und idyllische Hafenstädtchen machen die Fahrt durch den Apfelkanton zu einem besonderen Highlight. Aussichtspunkte mit Fotopoints am Arenenberg und auf dem Steg in Altnau laden dazu ein, rechts ranzufahren und die unvergesslichen Momente festzuhalten.  
Weitere Informationen: www.thurgau-bodensee.ch/grandtour

Kreuzlingen: Für kleine und grosse Sterngucker

Auch bei Regenwetter holt das Planetarium Kreuzlingen seinen Besuchern Sonne, Mond und Sterne vom Himmel. Dank modernster Technik werden in wechselnden Spezialprogrammen Sternbilder und -bewegungen an die Kuppel projiziert. Spezielle Familien-Shows gewähren auch den kleinsten Sternguckern verständliche Einblicke in unser Universum. Dieses kann anschliessend in der Sternwarte durch ein Spiegelteleskop betrachtet und bewundert werden.  
Weitere Informationen: www.avk.ch

Frauenfeld: Tierische Begegnungen im Plättli-Zoo

Der 1958 gegründete Plättli-Zoo in Frauenfeld zeigt rund 50 Tierarten aus aller Welt und pflegt über 250 Tiere. Zu den grössten Publikumslieblingen zählen die Berglöwen und Pumas, die letztes Jahr erfolgreich Nachwuchs aufzogen. Im Streichelzoo dürfen Kinder Geissen, Schafe und Ponys mit dem im Zoo angebotenen Futter verwöhnen.  
Weitere Informationen: www.thurgau-bodensee.ch/plaettli-zoo

Ermatingen: Abseits von Rummel und Hektik

Als «langweiligster Ferienort der Schweiz» wirbt das malerische Fischerdorf Ermatingen für absolute Ruhe und Erholung. Nicht nur der historische Ortskern, auch die idyllischen Rad- und Wanderwege, das Seeufer sowie die Gastronomie sind einen Besuch wert. Unbedingt probieren: gebackene Chretzer (kleine Egli, die ganz auf den Tisch kommen).  
Weitere Informationen: www.ermatingen-tourismus.ch

Frauenfeld / Salenstein / Warth: Kinderworkshops im Museum

In den Thurgauer Museen erleben Kinder verschiedene Themen und Wissensgebiete lustvoll, spielerisch und spannend mit der Familie. Neben Workshops für die Jüngsten locken die besonderen Standorte der Kulturstätten. Kurzweilige und lehrreiche Stunden in besonderer Atmosphäre machen Museumsbesuche zu schönen, individuellen Erlebnissen.
Weitere Informationen: www.thurgau-bodensee.ch/museumfuerkinder

Bodensee / Rhein: Brunch mit frischer Brise

Sich an Bord eines Themenschiffs eine Auszeit gönnen und gleichzeitig einen Brunch, ein Fondue oder Racelette geniessen – das ist auf dem Bodensee und Rhein möglich. Auch die regulären Kursschiffe der Schweizerischen Bodensee Schifffahrt sowie der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG laden zu Entdeckungsreisen und Erholungsfahrten ein.
Weitere Informationenen:  www.sbsag.ch und www.urh.ch

Weinfelden: Sehen, riechen, schmecken und ausprobieren

Gruppen kommen auf dem Weinweg Weinfelden auf ihre Kosten. Die neun Kilometer lange Route führt vom Bahnhof Weinfelden über Ottoberg und Boltshausen wieder zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs erfährt man auf mehr als 30 Tafeln Interessantes über die Rebentwicklung, Sorten, Weinbereitung und die lokalen Winzer. Und das alles bei herrlicher Aussicht ins Thurtal und mit Blick zu den Alpen. Natürlich darf man den Rebensaft auch degustieren: Im Weinsafe an der Strecke wartet ein guter Tropfen auf alle Ausflügler.
Weitere Informationenen: www.thurgau-bodensee.ch

Dieser Inhalt wurde nicht von der watson-Redaktion verfasst.

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TheDude10 10.06.2016 09:31
    Highlight Highlight "Im plättlizoo gibts pumas und berglöwen"
    Ist mir neu, dass das zwei verschiedene arten sind.
    8 1 Melden
  • dä dingsbums 05.06.2016 09:01
    Highlight Highlight Anita Buri! Wie konntet ihr nur Anita Buri vergessen!

    27 1 Melden
  • unejamardiani 02.06.2016 11:52
    Highlight Highlight Dilettantisch Bischofszell hier nicht zu erwähnen.
    16 4 Melden
    • goschi 03.06.2016 07:09
      Highlight Highlight Stimmt, so ne Konservendosenfabrik ist ja auch echt ein Blickfang. :D
      47 5 Melden
    • Human 08.06.2016 08:40
      Highlight Highlight Wollt grad sagen was gibts den da ausser die Bina... ja naja ne xD
      2 2 Melden
    • unejamardiani 08.06.2016 08:50
      Highlight Highlight Offensichtlich wart ihr noch nie da :) eine der schönsten Altstädte der Ostschweiz, Rosenwochen, Thur etc.
      12 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen