wechselnd bewölkt
DE | FR
16
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Sport

Teste dein WM-Wissen: Quizz den Blunschi – Episode 2

Badge Quiz

Blunschi im Quiz wie die Engländer beim Penaltyschiessen – er wählt immer die falsche Ecke

11.06.2018, 17:1512.06.2018, 07:04

Letzte Woche wurde Peter Blunschi Opfer seiner eigenen Kondition und holte trotz Super-Start «nur» 6 von 10 möglichen Punkten.

Nun hat «Blunschipedia» fleissig an der Ausdauer gearbeitet, um sich heute ordentlich zu revanchieren. Wären da nicht die 50:50-Entscheidungen, in denen er sich zuverlässig selbst im Weg stand und die falsche Wahl traf! England-Trainer Gareth Southgate hat bereits angerufen, um Blunschi als Elfmeterschützen für die WM nachzunominieren. 

Aber nichts da, Peter bleibt bei uns. Sonst kannst du dich ja mit gar niemandem messen. Schlägst du den Pechvogel-Blunschi von dieser Woche?

Quiz

Keine Ahnung von Fussball? Hier wird dir geholfen

Video: watson/Emily Engkent, Sandro Zappella, Angelina Graf, Lukas Schmidli, Lya Saxer

So sieht's aus, wenn die Schweizer Nati fliegt

1 / 14
So sieht's aus, wenn die Schweizer Nati fliegt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
salamandre
11.06.2018 18:03registriert März 2018
lasst mich in Frieden mit dem Blunschi. Ich spiel in Zukunft nur noch Huber.
0=null=cero richtig. ich bin bedient
421
Melden
Zum Kommentar
16
Schweizer Nati: Wenn bloss noch genügend Energie da ist
Granit Xhaka steht wieder wegen einer Geste im Fokus. Dieses Mal ist Milde angezeigt und alles ein wenig anders. Und doch geht es um das Feuer.

Es ist still geworden um Granit Xhaka. Gut, das ist ein bisschen geflunkert, und relativ aus der Gesamtoptik. Gerade in Anbetracht der Schauplätze, die sich während und nach dem emotionalen 3:2 gegen Serbien auftaten um den Schweizer Captain. Noch nach Mitternacht hatte er sich als soeben gekürter «Man of the Match» den Journalisten-Fragen gestellt, sich kurz erklärt. Damit war für ihn und die Schweizer Delegation die Angelegenheit erledigt. Für die FIFA ebenfalls, die bis anhin kein Verfahren gegen Xhaka eingeleitet hat und das vermutlich nicht mehr tun dürfte. Ansonsten könnte eine Sperre drohen.

Zur Story