Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die vier Halbfinalisten der Champions League – wie gut kennst du sie? Bild: keystone

Hast du das Zeug für den CL-Final? Beweis es mit deinem Wissen über die 4 Halbfinalisten

Heute Abend geht es los mit den Champions-League-Halbfinals. Mit dabei sind Ajax Amsterdam, Tottenham Hotspur, Liverpool und der FC Barcelona. Beweis in diesem Quiz, wie viel du über diese Klubs weisst.



Quiz
1.Einfache Frage zum Aufwärmen: Welcher der vier Klubs wurde von einem Schweizer gegründet?
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
2.Wir bleiben noch ein wenig beim Warm-up: Welcher der Vereine ist der älteste?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
3.Anpfiff! Es wird sogleich knifflig. Wer war Ajax, der Namensgeber des Halbfinalisten aus Holland?
Bild zur Frage
Ein Waschmittelhersteller. Ajax ist der Firmenklub.
Ajax der Grosse, ein griechischer Held.
Ajaciel van Leeuwen, eine Legende aus der niederländischen Folklore.
Eine Figur von Asterix-Zeichner René Goscinny.
4.Was bedeutet Tottenhams Motto «Audere est Facere»?
Bild zur Frage
Hören ist einfach.
Dumm ist, wer Dummes tut.
Gewinnen ist einfach.
Wagen ist tun.
5.Halbzeit! Wie nennen sich die Barcelona-Fans?
epa07510900 FC Barcelona's fans wave flags during the UEFA Champions League quarter-final second leg match between FC Barcelona and Manchester United at Camp Nou stadium in Barcelona, Catalonia, Spain, 16 April 2019.  EPA/Alejandro Garcia
EPA/EFE
Die Bastarde.
Die Lümmel.
Die Ärsche.
Die Zeugen Leos.
6.Mit dieser Mannschaft spielte Liverpool 2005 das Champions-League-Finale gegen Milan. Welcher Spieler wurde in der 85. Minute für Milan Baros eingewechselt?
Bild zur Frage
wikimedia
FILE - October 13, 2015: French footballer Djibril Cisse has been arrested in connection with a blackmail case LIVERPOOL, ENGLAND - OCTOBER 15 : Djibril Cisse of Liverpool celebrates scoring the winning goal during the Barclays Premiership match between Liverpool and Blackburn Rovers on October 15,  2005 at Anfield in Liverpool, England.  (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)
Getty Images Europe
Djibril Cissé
Liverpool's Vladimir Smicer reacts after scoring his team's second goal during the UEFA Champions League Final between AC Milan and Liverpool at the Ataturk Olympic Stadium in  Istanbul, Turkey, in this Wednesday May 25, 2005 photo. Smicer signed a two-year contract Monday June 13, 2005 with French club Bordeaux. (AP Photo/Dusan Vranic)
AP
Vladimir Smicer
Liverpool's Florent Sinama-Pongolle celebrates scoring the second goal against Bolton Wanderers during the FA Barclaycard Premiership match held at Anfield, Liverpool, Friday December 26, 2003. Liverpool won 3-1.  EPA/Howard Walker UK AND IRELAND OUT
EPA PA
Florent Sinama-Pongolle
Liverpool's Igor Biscan, middle, fights for the ball with Wolfsburg's Kim Madsen, left and Thomas Rytter, during the friendly game Liverpool - VFL Wolfsburg, at the 100 years celebration of club existance of Swiss football club Horgen, Saturday, July 27, 2002, in Horgen, Switzerland. (KEYSTONE/Michele Limina)
KEYSTONE
Igor Biscan
7.Welche der folgenden Aussagen über das Logo von Ajax ist KORREKT?
Bild zur Frage
Die Silhouette von Ajax war schon seit Gründung des Klubs Teil des Logos.
Die Figur bildet gleichzeitig auch eine Karte der wichtigsten Kanäle von Amsterdam.
Die elf Striche der Figur entsprechen elf Spielern einer Fussballmannschaft.
Ursprünglich war Orange und nicht Rot als Klubfarbe geplant.
8.Welches der vier Teams gewann als erstes den UEFA Cup?
epa04168991 UEFA's President Michel Platini lifts the UEFA Europa League Cup, during its presentation in Turin, Italy, 16 April 2014. The UEFA Europa League final match will be played at the Juventus Stadium in Turin, on 14 May 2014.  EPA/ALESSANDRO DI MARCO
EPA/ANSA
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
9.Nachspielzeit! Wer ist der Topskorer von Ajax Amsterdam?
epa07524104 Dusan Tadic of Ajax celebrate the 2-0 during the Dutch Eredivisie match between Ajax and Vitesse at the Johan Cruijff ArenA stadium in Amsterdam, the Netherlands, 23 April 2019.  EPA/OLAF KRAAK
EPA/ANP
Johan Cruyff
Piet van Reenen
Marco van Basten
Klaas-Jan Huntelaar
10.Schlusspfiff: Welche der folgenden Aussagen über die Gründung des FC Liverpool ist FALSCH?
FC Liverpool players line prior to the UEFA Cup final against Deportivo Alaves at the Westfalen Stadium in Dortmund on Wednesday, 16 May 2001. Back from left  - Stephane Henchoz, Sami Hyypia, Emile Heskey, Sander Westerveld, Markus Babbel, Gary McAllister, Dietmar Hamann. Front from left - Michael Owen, Danny Murphy, Steven Gerrard, Jamie Carragher. Liverpool won a thrilling match by Golden Goal 5-4.      EPA PHOTO          EPA/ANJA NIEDRINGHAUS
EPA
Die ersten Trikots der «Reds» waren blau-weiss gestreift.
Die allererste Mannschaft des FC Liverpool bestand hauptsächlich aus Schotten.
Liverpool wurde direkt nach der Gründung in die englische Football-League aufgenommen.
Das Stadion Anfield gehörte ursprünglich Erzrivale Everton.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die grössten Champions-League-Aufholjagden seit 1993

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • feuseltier 30.04.2019 17:49
    Highlight Highlight Ich komme beim zählen auf 12 und nicht 11 strichen?!
    • LarsBoom 30.04.2019 19:06
      Highlight Highlight Ich komme auf 22 🥴
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 01.05.2019 00:03
      Highlight Highlight Ich auf 11
  • Gleiser 30.04.2019 17:46
    Highlight Highlight Als FCZler schmerzt mich die erste Bilderunterschrift im Herzen. Hans Gamper war Mitgründer des FCZ und niemals offizielles Mitglied beim FCB. Er absolvierte ein internationales Spiel gegen Mulhouse, als Aushilfe, da Fussballer damals dünn und talentierte Fussballer, wie er es wohl war, noch dünner gesäht waren. Hans Gamper ist also FCZler und maximal noch Winterthurer aber FCB Mitglied war er nicht.
  • Fabian Lehner 30.04.2019 15:50
    Highlight Highlight Nicht das ich meinen Punkt will, aber waren dass nicht auch vorallem Schotten? Oder wsr das etwas später?
    • Adrian Buergler 30.04.2019 15:53
      Highlight Highlight @Fabian Lehner: Doch. Antworten A, B und D sind richtig. Gesucht ist die FALSCHE Aussage.
  • quallbum 30.04.2019 14:57
    Highlight Highlight Gratulation zur Bildauswahl bei Frage 8!
    • Adrian Buergler 30.04.2019 15:17
      Highlight Highlight Da hatte ich auch ziemlich Freude daran :D
  • Steven86 30.04.2019 14:43
    Highlight Highlight Barcelona (Gründungsjahr 1989) Der Club ist ja jünger als ich :)

Unvergessen

Bei der Tragödie im Heysel-Stadion werden 39 Fussballfans zu Tode getrampelt

29. Mai 1985: Als alles vorbei ist, werden 39 Todesopfer gezählt. 454 Menschen sind teils schwer verletzt. Die Massenpanik im Brüsseler Heysel-Stadion erschüttert die Fussballwelt in ihren Grundfesten.

Es ist ein herrlich milder und sonniger Frühsommertag in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Beste äussere Bedingungen für ein grosses Spiel zwischen Liverpool und Juventus Turin im Europacup der Landesmeister. Alles deutet auf einen Final in ruhigen, geordneten Bahnen hin.

Niemand kann die Eskalation der Gewalt erahnen, die am Abend auf den Stehplatzrängen der altehrwürdigen Heysel-Arena zu einer der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Sportes führen sollte.

Was geschah damals? Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel