DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

In der Zeit, in der man noch richtig schlecht zeichnete, sprach man auch anders. bild: facebook/discardingimages, bearbeitung watson

Wohlan, ihr Lumpaziusse! Entblödet euch nicht, in diesem Denkspiel rammdösig zu werden

Ein Quiz für Liebhaber veralteter Wörter.



Fürwahr, die Sprache verändert sich, Wörter sterben den saumseligen Tod der Entbehrlichkeit. Diejenigen, die sie einst brauchten, sind auch nicht mehr und die anderen fühlen jetzt andere Dinge, die sie in zeitgemässere Mäntel kleiden. 

Darüber mag man weinen oder zumindest ein klein wenig wehmütig seufzen. Doch ist manch ein Verlust bei näherer Betrachtung viel eher ein Grund, gar ausgiebig zu frohlocken. Zurecht hat man den Ehekrüppel fortgeschickt und der Lustseuche Einhalt geboten, sodass sie gestandenen Männern nicht länger das Tragen gepuderter Perücken aufbürdet.

Nun gut, ihr Lumpaziusse, lasst uns mit den überständigen Wörtern beginnen, die überdies noch immer im Duden zu finden sind – versehen mit dem Attribut veraltet.

Quiz
1.
Bild zur Frage
In einem Kreis einschliessen.
Forsches Werben und Schmeicheln.
Ungefähres Abstecken eines bestimmten Gebietes.
In feindlicher Absicht umstellen.
Umherstreifen, nirgendwo wirklich sesshaft sein.
2.
Bild zur Frage
... kreativ.
... fiebrig.
... verrückt.
... eigenwillig.
... hässlich.
3.
Bild zur Frage
«Nach so etwas Unflätigem schicke ich ganz sicher nicht!»
«Mein Weinglas ist leer!»
«Ich will einen Kuss!»
«Zeit fürs Schäferstündchen!»
«Mir ist langweilig!»
4.
Bild zur Frage
«In der Tat, so uneindeutig!»
«Fürwahr, so unüberlegt!»
«Beileibe, so derb!»
«Tatsächlich, so kindisch!»
«Wahrhaftig, so arglos!»
5.
Bild zur Frage
... kriegt er die letzte Ölung.
... schmiert er jemandem tüchtig Honig ums Maul.
... hat er eine eiternde Wunde.
... schwatzt er seicht und langweilig daher – und hört nicht mehr auf damit.
... versucht er mit obskuren Mitteln und Methoden Krankheiten zu heilen.
6.
Bild zur Frage
Also war Maria traurig.
Also war Maria besonnen.
Also war Maria wütend.
Also war Maria mitfühlend.
Also war Maria verzeihend.
7.Welches Wort bedeutet so viel wie gerissen, schlau, findig?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
8.
Bild zur Frage
nett.
hilfsbereit.
ehrenvoll.
fleissig.
umgänglich.
9.
Bild zur Frage
schläfrig!
würzig!
unzüchtig!
präzise!
ausgedünnt!
10.
Bild zur Frage
Du ungehobelte Frau!
Du unordentliche Frau!
Dini Muetter!
Du fiese Frau!
Du melodramatische Frau!

Hier gibt's noch mehr alten Kram: History Porn Teil XXIX

1 / 24
History Porn Teil XXIX: Geschichte in 22 Wahnsinns-Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Voller Fehler»: Klimaforscher Reto Knutti zerpflückt «Propaganda»-Magazin der Erdöl-Lobby

Der Ton in der Klima-Debatte verschärft sich sechs Wochen vor der Abstimmung. ETH-Forscher Reto Knutti bezichtigt die Erdöllobby der «pseudowissenschaftlichen Propaganda». Das steckt dahinter.

Fast die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer sind kritisch gegenüber dem Klima-Anliegen des Bundes: Nur 54 Prozent sprechen sich laut der ersten Tamedia-Umfrage für das neue CO2-Gesetz aus. Noch braucht es also viel Überzeugungsarbeit von Umweltministerin Simonetta Sommaruga & Co., damit die Schweiz die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreichen kann.

Nun wird der Ton im Abstimmungskampf schärfer. «Irreführend, pseudowissenschaftliche Propaganda, ungenügend, voller Fehler»: …

Artikel lesen
Link zum Artikel