DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie viele Fussgängerstreifen gibt es eigentlich in Zürich?

16.01.2018, 14:1616.01.2018, 14:22

Rund 100 Personen verunfallen jährlich auf den Fussgängerstreifen in der Stadt Zürich. Darum hat die Stadt in einem zweijährigen Projekt sämtliche Fussgängerstreifen erfasst und geprüft. Das Projekt hat den schönen Namen «Zebra-Safari»

Sicherheitsvorsteher Richard Wolff zeigt sich «sehr zufrieden mit der generellen Sicherheit». Die Analyse der Daten zeige aber, dass über 500 Fussgängerstreifen Defizite haben.

Für uns Grund genug, deine Defizite zu testen: Wie gut kennst du Zürichs Fussgängerstreifen? Zeige in unserem Quiz, dass du ein richtiges Zebra bist!

Quiz

Von Bus umgerast – ab in den Pub

Video: watson/Nico Franzoni

Die traurigsten Orte der Welt

1 / 16
Die traurigsten Orte der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Stammt die erste Internet-Seite wirklich aus der Schweiz? So war das «WWM»-Finale
Kein Gewinner der ganz grossen Summe, aber Gewinner der Herzen war erneut ein IT-Fachmann – der ausgerechnet die IT-Frage nicht wusste. Die Geschichte zu dieser Frage, und natürlich: Hättest du dir drei Millionen geholt?

Gestern Abend war das Finale der grossen «3-Millionen-Woche» und Quizmaster Günther Jauch rührte mit der grossen Kelle an: In einem unterhaltsamen Finale gab es ausnahmsweise das Dreifache der Gewinnsumme zu erstehen – allerdings musste man auch so einiges dafür riskieren.

Zur Story