DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Backpacker überleben 8-Meter-Horrorsturz von kaputter Brücke – zum Glück wird niemand schwer verletzt

09.10.2015, 09:40

«Bis zu 10 Personen» gibt das Schild vor einer Brücke am Lake Waikaremoana in Neuseeland an. Schamlos übertrieben, denn sie hält nicht mal diese vier Backpacker aus. Die Franzosen kommen mit dem Schrecken davon.

(luc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Mallorca, Barcelona und vor den Gotthard – wo die Schweiz an Ostern hinreiste – und wann
Zwei Jahre Pandemie, Ostern und die Frühlingsferien haben ihre Spuren hinterlassen: Die Schweiz zog es in die Welt. Am Gotthard sorgte dies beinahe für einen Rekord – am grössten Flughafen der Schweiz ist man davon noch ein Stück entfernt.

22 Kilometer Stau am Gotthard! So lang war die Blechschlange vor dem Strassentunnel zwischen Göschenen und Airolo schon lange nicht mehr. Während im Jahr 2020 zu Beginn der Corona-Pandemie davon abgeraten wurde, in den Südkanton zu reisen, stellt die Verkehrslawine am Gotthard in diesem Jahr beinahe einen neuen Oster-Rekord auf. Nur an Ostern 1998 war die Blechschlange drei Kilometer länger.

Zur Story