Reisen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Niagarafälle, laaangweilig. Bild: AP The Canadian Press

Vom Eiffelturm zum Walk of Fame

«Es ist einfach nur ein Wasserfall!» und 20 weitere Gründe, warum diese berühmten Plätze mit nur einem Stern bewertet wurden

10.01.15, 13:47 10.01.15, 14:35


Bewertungsportale wie Yelp, TripAdvisor und Google Places sind eine tolle Sache und können anderen Mitmenschen wirklich weiterhelfen. Wenn die entsprechenden Bewertungen von Hotels, Restaurants oder eben auch Nationalparks und Sehenswürdigkeiten denn auch irgendwie Sinn ergeben würden.

Manchmal tun sie das ganz und gar nicht ... Lesen Sie hier die amüsanten Begründungen, warum einer der ältesten Nationalparks weltweit nur einen Stern von fünf verdient hat, warum Stonehenge gemieden werden sollte und weitere wertvolle Tipps von unzufriedenen Kunden.

Geht es nach diesen Usern, ist die ganze Natur nur eines: Laaaangweilig

(lis via ebaumsworld, imgur, redditmashable)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nein, diese 12 Orte sind nicht aus einem Märchenbuch, die liegen in der Schweiz! 😍

Romantische Schlösser und Burgen, schneebedeckte Bergkulissen, die sich im Wasser spiegeln – die folgenden zwölf Orte sehen zwar so aus, als wären sie einem Märchenbuch entsprungen, sind aber tatsächlich real. Und liegen alle in der Schweiz. 

In den Freiburger Voralpen sticht das verkehrsfreie Städtchen Gruyères mit seiner malerischen Architektur hervor.

Nicht nur der Rundgang durchs Schloss ist eine Attraktion. Auch der ganze Schlosshügel versetzt dich zurück in die Zeit der Hofnarren und …

Artikel lesen