Südafrika
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Südafrika

Showdown in Pretoria – Urteil für Oscar Pistorius wird am Donnerstag verkündet

File: In this Tuesday May, 20, 2014, file photo Oscar Pistorius outide the HIgh Court in Pretoria, South Africa. Presiding Judge Thokozile Masipa is expected to announce her verdict in Pistorius' murder trail after scrutinizing evidence Thursday and Friday given by 37 witnesses in a court transcript running to thousands of pages in a drama that has played out over six months. (AP Photo/Themba Hadebe, File)

«From Hero to Zero» – so titelt die Nachrichtenagentur Sapa im Vorfeld der Urteilsverkündung.  Bild: Themba Hadebe/AP/KEYSTONE

Schuldig oder nicht? Am Donnerstag soll das Urteil im Fall Oscar Pistorius fallen. Als freier Mann dürfte der frühere südafrikanische Sportstar den Gerichtssaal kaum verlassen, die Höchststrafe halten Experten aber auch für unwahrscheinlich.

Experten gehen davon aus, dass der einstige Prothesensprinter wohl kaum den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen muss, doch einer Strafe von mindestens acht Jahren wird er ihrer Ansicht nach kaum entgehen.

Gut fünf Monate, von Anfang März bis Anfang August, hatte der Prozess gegen den beinamputierten Athleten gedauert. Der Vorwurf: Er soll seine 29-jährige Freundin vorsätzlich ermordet haben, als er im Februar 2013 durch die geschlossene Badezimmertür seines Hauses auf sie schoss. Pistorius selbst sagt, er habe einen Einbrecher im Badezimmer vermutet und in Panik gehandelt. (wst/sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Pistorius-Prozess

Zeuge hörte vom angeklagten Pistorius: «Alles in Ordnung»

Eine befremdliche Reaktion von Oscar Pistorius nach dessen tödlichen Schüssen auf seine Freundin hat das Gericht am Freitag beschäftigt. Der südafrikanische Profisportler soll einem Wachmann kurz nach der Tat im Februar 2013 gesagt haben: «Alles ist in Ordnung».

Allerdings habe Pistorius dabei geweint, sagte der Wachmann Pieter Baba in Pretoria. Deshalb habe er geahnt, dass etwas geschehen sein müsse. Der Wachmann erklärte, dass er eine Stunde vor den Ereignissen am Haus von Pistorius vorbei gegangen sei und dabei keine Geräusche gehört habe.

Andere Zeugen hatten berichtet, dass sie in den späten Abend- und Nachtstunden streitende, laute Stimmen aus dem Haus des Paralympics-Star gehört hatten. Baba war der neunte von 107 Zeugen der Anklage.

Die frühere …

Artikel lesen
Link to Article