DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Massenkollision beim Daytona-Rennen

Fahren sie nicht in die falsche Richtung?

25.02.2014, 10:5225.02.2014, 16:49
Das «Daytona 500»-Rennen bot dieses Jahr auf ganz spezielle Weise ein Spektakel. Nachdem der Fernsehsender FOX während des Regenunterbruchs das Rennen von 2013 gezeigt hat und für die totale Verwirrung sorgt, kommt es im Rennen von 2014 zu dieser Massenkollision. Nach einer Touchierung zweier Autos gerät die Nummer 43 ausser Kontrolle und schleift dabei quer über die Rennstrecke. Eine Kollision führt zur anderen, bis schliesslich das halbe Feld lahm liegt. Dumm gelaufen. (qae)Video: Youtube/FOX Sports
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Penalty-Szene steht exemplarisch für die wenigen Tore am Afrika-Cup

Bloss neun Treffer fielen in den ersten neun Partien des Afrika-Cups 2022. Es gab schon zwei Mal ein 0:0 und sechs magere 1:0-Siege. Nur das Eröffnungsspiel zwischen dem Turnier-Gastgeber Kamerun und Burkina Faso tanzte aus der Reihe – es endete 2:1.

Zur Story