Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oscar zwirbelt

Bevor Sie hier klicken, machen Sie es sich bequem. Es folgt ein Freistoss zum Geniessen



Oscar Chelsea Stoke CityOscar Chelsea Stoke City

Der Brasilianer Oscar packt im 1/16-Final des FA-Cups gegen Stoke City beim 1:0 für Chelsea sein Goldfüsschen aus. Es bleibt das einzige Tor des Spiels. (fox) GIF: Youtube/CriRo7i

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Spitzenreiter Everton mit vier Toren zum vierten Sieg im vierten Spiel

Der FC Everton hat auch sein viertes Saisonspiel gewonnen. Die vom Italiener Carlo Ancelotti trainierten «Toffees» kamen gegen Abstiegskandidat Brigthon & Hoven Albion zu einem letztlich ungefährdeten Heimsieg.

Mittelstürmer Dominic Calvert-Lewin hat weiterhin einen Lauf: Er traf auch in der vierten Partie und damit zum insgesamt sechsten Mal in dieser Saison. Für die weiteren Treffer Evertons waren deren Kolumbianer zuständig: Zunächst Yerri Mina mit einem Kopfball und anschliessend …

Artikel lesen
Link zum Artikel