DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alles muss raus! Aarau verscherbelt Super-League-Restposten

26.06.2015, 19:1027.06.2015, 14:20

Der FC Aarau spielt in der neuen Saison nur noch in der Challenge League. Doch für alle Super-League-Nostalgiker im Rüebliland hat der Verein noch was: Heute zwischen 17.30 und 19.30 Uhr werden beim Stadion Brügglifeld diverse Fan-Artikel verkauft. 80 Originalshirts gibt es ab 50 Franken. Dazu kommen Trainerjacken, Shirts, Regenjacken, Hosen, Shorts, Tights, Stulpen und vieles mehr. Ab 5 Franken! Ehrlich: Ich bin kein Aarau-Fan, aber mir kullern Tränen über die Wangen! Und ich frage mich grad: Was wurde eigentlich aus dem letzten Lakers-Heimspiel-Ticket? Das wurde ja auf Ricardo versteigert und hat nach dem Wechsel der Klubfarben der Lakers noch mehr an Wert gewonnen. Es wurde für läppische vier Franken verkauft. (fox)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kasami fühlt sich von Rahmen falsch eingesetzt: «Das ist nicht einfach zu akzeptieren»

Pajtim Kasami spielt in Sion im Sturm. Doch das ist nicht der Hauptgrund für dessen Unmut gegenüber dem Trainer.

Im TV-Interview hat Pajtim Kasami sich noch im Griff. «Es war schwierig in der Spitze. Jeder weiss, dass das nicht meine Position ist. Ich habe mein Bestes gegeben. Wichtig ist aber, dass wir gewonnen haben. Der Rest ist Nebensache», sagt er nach dem Abpfiff im Tourbillon bei «Blue».

Doch eine Nebensache scheint seine Positionierung doch nicht zu sein. Denn als die Nummer 7 des FCB bei den Printjournalisten ankommt, verzichtet er auf weitere Floskeln. «Die aktuelle Saison ist schwierig», sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel