DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kurioses Eigentor

Ein Jahrhundert-Patzer rettet Barça vor einer Blamage



Levante führt in der Copa del Rey gegen Barcelona nach 53 Minuten sensationell mit 1:0. Doch dann übertölpelt sich der Aussenseiter selbst. Als Keeper Javi Jiménez einen Schuss von Lionel Messi nur abprallen lassen kann, will Verteidiger Loukas Vyntra den Ball aus der Gefahrenzone schlagen. Doch statt ins Aus trifft er seinen Teamkollegen Juanfran, von dessen Schienbein der Ball ins Tor kullert. Danach passt bei Levante nichts mehr zusammen, 1:4 lautet schlieesslich das Endresultat. (pre) Video: Youtube/iKhoStyle7i

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Agua? Bonucci pfeift auf Ronaldos Tipp und gönnt sich Bier und Cola

Es war einer der Momente, die von der Euro 2020 in Erinnerung bleiben werden: Wie Cristiano Ronaldo zu einer Medienkonferenz schreitet, dort zwei Coca-Cola-Flaschen in die Hand nimmt, sie zur Seite stellt und den Vorgang mit «Agua!» kommentiert.

An der Medienkonferenz nach dem Final gönnt sich Italiens Man of the Match, Leonardo Bonucci, sowohl Cola wie Bier. Wer soeben Europameister geworden ist, darf sich dieses Recht herausnehmen. Bonucci wird das seinem Juve-Kumpel Ronaldo bei der Rückkehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel