Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Surfstar Mick Fanning löst Hai-Attacke während Contest auf seine Weise: «Ich habe dem Hai auf den Rücken geschlagen»



abspielen

Die Hai-Attacke gegen Mick Fanning. YouTube/Tristan Creed

Die Jeffrey's Bay in Südafrika ist bekannt für ihre hohen Wellen – und für Haie. Während eines Contests wartet der dreifache Surfweltmeister Mick Fanning auf die perfekte Welle, als plötzlich Rücken- und Schwanzflosse eines Hais auftauchen. 

Fanning fällt ins Wasser, wird wenig später jedoch sicher geborgen. Die Veranstalter brechen den Contest daraufhin ab und Fanning sagt zu Kommentator Peter Mel: «Ich habe erst nur eine Flosse gesehen, keine Zähne. Ich habe eigentlich nur darauf gewartet, bis er mich mit den Zähnen angreift.» Und was macht ein Surf-Champion in solch einer Situation? «Ich habe dem Hai in den Rücken geschlagen», so Fanning –es war offensichtlich die richtige Entscheidung. 

Diese Coolness auf dem Surfbrett kennen wir sonst nur von den «Brahs» die Q und dem rasenden Holländer. (zap)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Abreise zum Davis-Cup-Final

Stan Wawrinka schreibt, er sei glücklich – aber schaut dieses Gesicht wirklich danach aus?

Artikel lesen
Link zum Artikel