DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Grandslam-Sieger hält voll drauf

Endlich darf Andy Roddick seine Kollegen mit dem Tennisball abschiessen

23.04.2014, 16:05
Jay Onrait und Dan O'Toole moderieren zusammen mit dem ehemaligen Tennis-Crack Andy Roddick die Sendung Sports Live auf Fox. Der letzte amerikanische Grand-Slam-Sieger darf in der TV-Show seine Co-Moderatoren – die nur mit spärlichen Schutzmassnahmen «bedeckt» sind – mit dem Filzball abschiessen. Wer nun denkt, Roddick hätte seit seinem Rücktritt im letzten Sommer etwas «gerostet», täuscht sich gewaltig. Der 31-Jährige schont seine Kollegen nicht und hält feste drauf. Sein Aufschlagsrekord liegt bei 249 km/h. Nach dem Ballabdruck seines Co-Moderators zu urteilen, ist er nicht viel langsamer geworden. (syl)YouTube/FOX Sports Live
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Held des Tages: Hier stellt sich Präsident Hüppi mutig vor die FCSG-Chaoten

Schlusspfiff im Cupfinal zwischen St.Gallen und Lugano: Die Tessiner Fans stürmen nach dem 4:1-Sieg und dem vierten Cupsieg der Klubgeschichte den Rasen des Wankdorf-Stadions von Bern. Jubel, so weit das Auge reicht.

Zur Story