DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das ganze Glück der Welt gepachtet

American Dream im Basketball-Pausenspiel: In 30 Sekunden vom Zuschauer zum Superhero 

06.11.2014, 14:4106.11.2014, 17:26
Eigentlich kann Alex Tillinghast, Student von der Drake-University, ja gar nicht Basketball spielen. Doch in der Pause eines Spiels seiner Universitätsmannschaft, bekommt der Lockenkopf dennoch die Möglichkeit ein paar Bälle zu versenken. Wenn er in 30 Sekunden einen Korbleger, einen Freiwurf, einen Dreier und einen Wurf von der Mittellinie im Korb versorgt, winkt als Preis ein Ford F-150 Truck. Und siehe da: Er schafft es tatsächlich. In letzter Sekunde und mit viel Anfangsschwierigkeiten. Mehr Glück kann ein Mensch gar nicht haben. (cma)
Gewonnen hat er übrigens dieses nette Teil hier. Einen Ford F-150 Truck. Hat er sich auch verdient. Definitiv.
Gewonnen hat er übrigens dieses nette Teil hier. Einen Ford F-150 Truck. Hat er sich auch verdient. Definitiv.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nichts ist schöner als ein perfekt um den Pfosten gezirkelter Winner 😍

Kann Matteo Berrettini seinen Vorjahres-Erfolg an den US Open wiederholen? Damals stürmte der Italiener in Flushing Meadows bis in die Halbfinals. Nun steht er nach einem Dreisatz-Sieg über den Franzosen Ugo Humbert in der 3. Runde. Das Highlight spart sich der 24-jährige Berrettini bis kurz vor Schluss auf: Von weit neben der Seitenlinie zwirbelt er den Ball am Netzpfosten vorbei zum Winner ins Feld. Meraviglioso! (ram)

Artikel lesen
Link zum Artikel