Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Drmics reguläres Tor aberkannt

Vierter krasser Fehlentscheid der WM: Dieser Treffer von Drmic hätte zählen müssen

Drmic OffsideDrmic Offside

Es ist Tag 4 der WM und wir schreiben die vierte krasse Fehlentscheidung der Schiedsrichter. Nach Freds Schwalbe und den zwei zu Unrecht aberkannten Toren von Mexiko hat es jetzt auch die Schweiz getroffen. Das Tor von Josip Drmic in der 70. Minute zum vermeintlichen 2:1 hätte zählen müssen. Der Ball kam nämlich vom Gegner. Alle, die sich jetzt darüber aufregen, können gerne hier den guten Kommentar von unserem Redaktor Ralf Meile zum Thema Videobeweis nochmals lesen. Glücklicherweise traf Haris Severovic in der 93. Minute mit dem letzten Angriff doch noch zum 2:1-Sieg. (fox) Gif: SRF

drmic offside standbild

Bei der Ballabgabe von Rodriguez steht Drmic nicht im Offside. Screenshot: SRF



Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

All ihr oberkritischen Shaqiri-Kritiker: Ihr nervt mich!

Gestern hatten sie wieder mal Hochkonjunktur. Die mäkelnden Schweizer Fussballfans, die Xherdan Shaqiri lieber scheitern als siegen sehen. Stellvertretend dieser watson-User:

Ja, er ist nicht so gut wie der verletzte Mohamed Salah, den er ersetzen sollte.

Ja, die Leistung Shaqiris in der ersten Halbzeit war nicht berauschend. Auch ausserhalb der Schweiz wurde sie kritisch gesehen und in Memes verewigt:

Aber gopf: Shaqiri stand zum ersten Mal seit mehr als drei Monaten wieder in der Startformation. …

Artikel lesen
Link zum Artikel