Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12-Jährige vermisst: Wer hat Céline aus Uster ZH gesehen?



Die Kantonspolizei Zürich bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mädchen: Céline wird seit dem 1. November vermisst. Die Zwölfjährige hatte am Dienstag um 16 Uhr noch einen Termin in Uster ZH wahrgenommen und ist seither verschwunden.

Céline ist etwa 1,55 bis 1,65 Zentimeter gross, von mittlerer Statur, hat lange gewellte braune Haare, ein rundlich-ovales Gesicht, hat blaue Augen sowie eine schwarze Brille. Die Gesuchte trägt vermutlich eine Husky-Mütze, einen olivgrünen Parka, schwarze Hosen und hat einen roten Rucksack bei sich.

Wer Angaben über den Aufenthalt von Céline machen kann, möge bitte die Kantonspolizei Zürich unter 044 247 22 11 informieren.

(phi/kapo zh)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mitten im Pendlerverkehr Störung im Heitersbergtunnel: Strecke Zürich – Bern war betroffen

Zug-Problem im Aargau: Auf der Bahnstrecke zwischen Mellingen Heitersberg und Killwangen-Spreitenbach ist es im morgendlichen Pendlerverkehr zu Umleitungen, Ausfällen und Verspätungen gekommen. Grund war gemäss den SBB ein Gleisschaden auf der Strecke.

Von der Störung betroffen waren der Fernverkehr (ICE, TGV, Railjet, EC, IC, IR) und der Nahverkehr (RE, S-Bahnen). Die Störung dauerte von rund 7 Uhr bis 9 Uhr. (mlu)

Artikel lesen
Link zum Artikel