Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Rathausplatz in der Altstadt von Thun, Kanton Bern, aufgenommen am 28. Juni 2007. Im Hintergrund ist das Schloss Thun zu sehen. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

The Rathausplatz square in the old town of Thun in the canton of Berne, Switzerland, pictured on June 28, 2007. The Thun Castle can be seen in the background. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Das Schloss Thun: der Hit in Bollywood-Filmen. Bild: KEYSTONE

Diese Karte zeigt, welche bekannten Filme in der Schweiz gedreht wurden

Mit dem neusten Streifen «Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen» beehrt Hollywood einmal mehr die Schweiz. Schon im Trailer tauchen kurze Sequenzen auf, welche hierzulande gedreht wurden. Damit gesellt sich der Film auf eine lange Liste.



Die Filmdatenbank Internet Movie Database (IMDb) spuckt sagenhafte 2837 Filme aus, bei welchen zumindest eine Szene in der Schweiz gedreht wurde. 

Wir beschränken uns für unsere Übersichtskarte auf die bekanntesten Werke sowie Produktionen aus Bollywood. Als Hotspots kristallisieren sich Bern, Zürich, Thun, Grindelwald, das Saanenland und Genf heraus. Welche Filme wo gedreht wurden und ob auch deine Gegend schon über eine Kinoleinwand flimmerte, siehst du auf der untenstehenden Karte. 

Falls du findest, ein Drehort eines (bekannten) Films fehlt extrem, schreib ihn mit dem passenden Film in die Kommentare. Mit etwas Glück wird er in der Karte hinzugefügt.

Woher die Produktionen stammen:

Image

Zoomen und anwählen, um Details zu erfahren.

Der neuste Film aus der Traumfabrik «Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen» bezieht sich übrigens nicht auf das schmucke Dorf am Fusse des Eigers, sondern auf Hauptdarsteller Gellert Grindelwald. Dieser ist Harry-Potter-Fans sicher ein Begriff, war er doch vor dem Erscheinen von Lord Voldemort als bösester Zauberer im Harry-Potter-Universum bekannt.

Trotzdem schafft es das Berner Oberland schon im Trailer mit kurzen Sequenzen in den Film:

Play Icon

Der Trailer von «Phantastische Tierwelten: Grindelwalds Verbrechen». Unter anderem bei Sekunde 58 und 87 gut (und schnell) schauen. Video: YouTube/Warner Bros. Pictures

Der Fantasy-Film reiht sich damit in eine schon beachtliche Liste von Filmen, die (teilweise) in der Schweiz gedreht wurden. Zu den bekanntesten gehören neben einigen James-Bond-Klassikern:

Auffallend auch, wie oft Bollywood-Regisseure die Schweiz als Kulisse nutzen. Videobeweise erbrachten wir dafür schon im Sommer mit dem Artikel über Drehorte.

Ebenfalls in der ganzen Schweiz unterwegs: Loro & Nico. 

Play Icon

Video: nico franzoni, laurent äberli, Lena Rhyner

Schauspieler, die betrunken vor der Kamera standen

Das könnte dich auch interessieren:

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

75
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
75Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lilie 06.12.2018 17:07
    Highlight Highlight Ich glaub, mein Kommentar ist nicht durchgegangen.

    Jedenfalls fehlt in Zürich definitiv "Wolkenbruch"!

    Und im Filmtitel "Die Schweizermacher" ist ein Tippfehler.
  • Balabar 06.12.2018 16:34
    Highlight Highlight Die Schweiz endet wieder mal bei Düdingen: Französische Produktionen zieht es immer wieder in die Romandie, manchmal als Koproduktion: "L'Amour est un crime parfait" wurde im Rolex Center (EPFL) gedreht, "Merci pour le Chocolat" von Chabrol in Lausanne, "L'enfant d'en haut" in Verbier... und dann wären da noch "Les petites fugues" bei Oulens im Waadtland.
  • Abel Emini 06.12.2018 12:48
    Highlight Highlight Bremgarten fehlt
  • saugoof 03.12.2018 23:02
    Highlight Highlight A Cure For Wellness spielt in der Schweiz, ist aber mehrheitlich in Deutschland gedreht worden. Laut IMDB gibt es nur eine Szene die in Filisur im Graubünden gedreht wurde.
    • Reto Fehr 06.12.2018 07:45
      Highlight Highlight Das Landwasserviadukt darf natürlich nicht fehlen. Ist jetzt drin. Merci.
  • Güselbert 03.12.2018 21:44
    Highlight Highlight Prima, dass ihr an Band of Brothers gedacht habt!

    Ich weiss noch, wie unglaublich fesselnd dieser 2.WK-Epos war, der dank des Mini-Serie-Formats qualitativ selbst berühmte Hollywood-Filme wie Saving Private Ryan wie eine RTL2-Produktion aussehen lassen konnte.

    Unmöglich, diese Chronik nicht am Stück zu schauen. Eine Serie, die nach nervlich teils äusserst abrasiver 9 Episoden voller schrecklicher Bilder in der paradisischen Gegend rund ums Hotel Giessbach
    den Protagonisten und Zuschauern eine Art Katharsis vom Schrecken bietet.



  • sonnebueb 03.12.2018 21:04
    Highlight Highlight The Eiger Sanction von Clint Eastwood?
  • sonnebueb 03.12.2018 20:25
    Highlight Highlight Clint Eastwoods «Eiger Sanction» vemisse ich schon auch ein bisschen
    • Reto Fehr 06.12.2018 07:52
      Highlight Highlight Merci Sonnebueb, hab den einmal in Grindelwald drin, einmal in Zürich.
  • Don Quijote 03.12.2018 18:54
    Highlight Highlight War nicht Solothurn ein paar Mal Schauplatz für Bollywood? Ich erinnere mich zumindest vage daran.
  • BoomBap 03.12.2018 17:15
    Highlight Highlight "Akte Grüninger" fehlt noch. Ist zwar ein "Fernsehfilm", aber darüber wurde auch viel berichtet. Drehorte sind laut Wikipedia Diepoldsau, Widnau und Mels.
    • Reto Fehr 06.12.2018 08:00
      Highlight Highlight Bei Schweizer Produktionen drücken wir schneller ein Auge zu. Ist jetzt drin.
  • adf32 03.12.2018 17:09
    Highlight Highlight Ein kleiner Nachtrag zu Verblendung: Ronny Mara steigt an der Lindenhofstrasse in Zürich aus dem Amtshaus IV in einen Rolls-Royce.
  • FrauMirach 03.12.2018 16:48
    Highlight Highlight Der Richter und sein Henker, in Bern, Züri und am Bielersee ... mit dem jungen Kohn Voigt und dem nicht mehr jungen Dürrenmatt ...
  • Simon LeBon 03.12.2018 16:19
    Highlight Highlight Einige Sequenzen des Films "der Schakal" mit den grossartigen französischen Darstellern Lino Ventura und Michel Piccoli wurden im Polybähnli in Zürich gedreht.
    • Triple 03.12.2018 22:08
      Highlight Highlight Ich glaube du verwechselst den Film. Der Schakal ist mit Edward Fox und Michael Lonsdale.
    • Simon LeBon 04.12.2018 11:15
      Highlight Highlight Du hast natürlich recht. Ich meinte den Film "der Maulwurf". Merci für den Hinweis
  • Triple 03.12.2018 15:45
    Highlight Highlight - Es geschah am helllichten Tag (Trimmis, Chur und Ems)

    - Clouds of Sils Maria (Sils Maria)
  • Mokka Sofi Scout 03.12.2018 15:44
    Highlight Highlight Und Sennetuntschi? Soviel ich weiss Soglio und Promontogno im wunderschönen Bergell (neben dem österreichischen Teil - die waren glaubs irgendwie geldgebertechnisch auch beteiligt).
    • Reto Fehr 06.12.2018 08:17
      Highlight Highlight Hatte da nur Unterschächen drin. Ist jetzt aber aktualisiert mit dem Bergell.
  • Phoria 03.12.2018 15:21
    Highlight Highlight So wie ich das sehe zeigen die Szenen in Fantastic Beasts nicht Grindelwald, sondern das Lauterbrunnental mit Blick aufs Breithorn.
  • salamandre 03.12.2018 14:52
    Highlight Highlight Cassandra Crossing. Der gesammte Film findet in SBB Zügen statt
    • Raffaele Merminod 03.12.2018 15:40
      Highlight Highlight Und die Filmszene am Bahnhof Genf wurde in Wirklichkeit am Bahnhof Basel gedreht.
    • Tribesman 04.12.2018 14:33
      Highlight Highlight Dafür ist Riedtwil bei H'buchsse im Film zusehen
    • Raffaele Merminod 04.12.2018 15:57
      Highlight Highlight Auf Wikipedia sind alle Schauplätze aufgelistet. Fast alles in der Schweiz:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Treffpunkt_Todesbr%C3%BCcke
  • swissda 03.12.2018 14:50
    Highlight Highlight Warum wohl Olten nie Drehort war?
    • Knety 03.12.2018 15:02
      Highlight Highlight Was ist mit Slumdog Milioner? 😜
    • KarlWeber 03.12.2018 16:52
      Highlight Highlight Immerhin hat es das Oltner Wappen in die Serie "Dark" auf Netflix geschafft. 😘
    • pamayer 03.12.2018 17:43
      Highlight Highlight Doch, doch:
      "Die Teufelshöhle". 1933
    Weitere Antworten anzeigen
  • What’s Up, Doc? 03.12.2018 14:45
    Highlight Highlight So ziemlich in jedem Willy Bogner Film kommen Drehorte in der Schweiz vor, vor allem St. Moritz. Bei einer grossen Szene bei firen, ice & dynamite haben wir uns im Engadin fast den Arsch abgefrohren. Gab aber noch andere, fire & ice, white magic, ect.
    Play Icon
  • Joe Smith 03.12.2018 14:43
    Highlight Highlight Komische Auswahl bei den Schweizer Filmen. Mir kommen da einige in den Sinn, die deutlich wichtiger wären als etwa die Achtung-fertig-Serie. (Z.B. Die plötzliche Einsamkeit des Konrad Steiner oder Les petits Fugues, um nur zwei zu nennen.)
  • niklausb 03.12.2018 14:38
    Highlight Highlight In Basel wurde soeben Haven gefilmt also in einer der Messehallen.
  • Joe Smith 03.12.2018 14:33
    Highlight Highlight In Basel: Der Steppenwolf, 1974.
    • Reto Fehr 06.12.2018 08:21
      Highlight Highlight Damit hat Basel jetzt tatsächlich auch einen Eintrag.
  • Filzstift 03.12.2018 14:26
    Highlight Highlight "Un Franco, 14 pesetas" wurde vorwiegend in Schwellbrunn SG gedreht, "Dos Francos 40 Pesetas" wohl auch.
  • swisscheese 03.12.2018 14:22
    Highlight Highlight Eva (2011), viele Szenen in La Chaux-de-Fonds. Sehr schöner Sci-Fi!
    Play Icon
    • Reto Fehr 06.12.2018 08:25
      Highlight Highlight Der zweite Punkt für den Kanton Neuenburg. Merci.
  • wawawiwa 03.12.2018 14:10
    Highlight Highlight Das gefrorene Herz von Xavier Koller
    https://www.imdb.com/title/tt0079198/
    wurde auch in der Schweiz gedreht.
    • salamandre 03.12.2018 19:04
      Highlight Highlight Ich liebe diesen Streifen😍
  • Peter Egloff 03.12.2018 14:03
    Highlight Highlight Es gibt noch die Originalversion der Bourne-Verfilmung „Agent ohne Namen“ mit dem Hauptdarsteller Richard Chamberlain, dass tatsächlich in Zürich gedreht wurde
    User Image
  • northvan 03.12.2018 13:48
    Highlight Highlight Also "Mord im Orient-Express (2017)" wurde eigentlich auf dem Gleisabschnitt zwischen Triengen und Büron gedreht und nicht in Sursee.

    Play Icon
  • Devante 03.12.2018 13:44
    Highlight Highlight Und kein einziger Film hat in Basel gedreht?? (Nicht das es mich verwundert...aber etwas überrascht bin ich schon :))
    • MykillWF 03.12.2018 13:57
      Highlight Highlight Uns reicht Hunkeler😉
    • Heinz Schmid 03.12.2018 14:16
      Highlight Highlight verwundert und überrascht sind Synonyme.
      Entschuldigung ich konnt's nicht lassen.
    • Joe Smith 03.12.2018 14:32
      Highlight Highlight Doch, natürlich. Nur hat sich das nicht bis in die Zürcher Redaktion herumgesprochen. Was mich wiederum weder verwundert noch überrascht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • sheshe 03.12.2018 13:41
    Highlight Highlight Breakout (mit Stress) wurde viel in Winti gedreht.
    • Reto Fehr 06.12.2018 08:27
      Highlight Highlight Merci, damit hat jetzt auch Winti seinen Punkt auf der Landkarte.
  • Georg Drake 03.12.2018 13:37
    Highlight Highlight okay, X-Men. first Class?
    Chaplin, mit Robert Downey Jr. ( Sehr guter Film), in Vevey.



  • Leroy Jethro Gibbs 03.12.2018 13:27
    Highlight Highlight Fribourg, Collège St. Michel (Gymnasium) und Innenstadt und Murten, Städtchen: Bengal Tiger Movie aus dem Jahr 2015. Hier der Beweis:
    Play Icon
  • Laeddis 03.12.2018 13:24
    Highlight Highlight Wenn man zu den Bollywoodfilmen noch die südindischen Produktionen dazu nehmen würde, müsste die Karte weit gelber sein als jetzt :).
  • Bärner Husky 03.12.2018 13:16
    Highlight Highlight In Bern fehlt diese ganze Szene aus James Bond - Im Geheimdienst ihrer Majestät:

    Play Icon
    • Hoppla! 03.12.2018 15:58
      Highlight Highlight Und das Bresil hat es auch in den Film geschafft. Also nicht, dass ich das Lokal besuchen würde.
    • Hollda von Quorn 03.12.2018 22:19
      Highlight Highlight Wenigstens hat der (mittlerweile als hässlich bewertete) Berner Bahnhof etwas Gutes: Sein Bau hat James Bond geholfen, die Welt zu retten!
    • Reto Fehr 06.12.2018 07:43
      Highlight Highlight Stimmt, die ist jetzt drin.
  • Paddiesli 03.12.2018 13:14
    Highlight Highlight Jetzt habt ihr doch tatsächlich Dargio Argento's "Phenomena" vergessen? Mit Jennifer Connelly vermutlich in einer ihrer ersten Filmrollen, so jung, wie si war, und mit Donald Pleasence. Dass ein Splatterfilm "in der "transilvanischen Schweiz" spielte, sorgte für rechte Schlagzeilen. Das war 1985, mit unseren geliebten gelben Postautos.
    • Reto Fehr 03.12.2018 13:31
      Highlight Highlight Danke, Paddiesli. Hab das noch ergänzt mit diversen Drehorten.
  • gondwana 03.12.2018 13:03
    Highlight Highlight Ja schön und gut, heutzutage macht Hollywood aber ein grossen Bogen um die Schweiz und wählt sehr oft Österreich statt dessen. In A macht man aktiv Werbung in Hollywood, etwas worauf die CH gänzlich verzichtet. Man hatts ja nicht nötig.....
    • Pascal Scherrer 03.12.2018 14:39
      Highlight Highlight Die Schweiz hat praktisch ein inexistentes Lobbying, welches solche Produktionen in die Schweiz holen kann.

      Ausserdem ist der Standort Schweiz oft einfach schlicht zu teuer. Selbst grosse Millionenprojekte müssen auf das Geld achten.
    • CaptainLonestarr 03.12.2018 20:02
      Highlight Highlight Ich bin froh, sonst gibts noch mehr Instagramer und Touris
  • Anhalter 03.12.2018 12:59
    Highlight Highlight Seid ihr sicher, dass die Szenen aus "Crimes of Grindelwald" in der Schweiz gedreht wurden? Die erwähnten Szenen im Trailer sind ja bei (Spoiler) Nurmengard, was in Österreich liegt. Und auf der IMDb-Seite wird auch kein Schweizer Drehort erwähnt.
    • Reto Fehr 03.12.2018 13:52
      Highlight Highlight Ja, wurde in der Schweiz gedreht. Die Region hat die Drehaufnahmen bestätigt.
    • Neemoo 03.12.2018 14:40
      Highlight Highlight Einmal sieht man ganz klar Grindelwald mit der
      Eigernordwand.


  • Ziasper 03.12.2018 12:56
    Highlight Highlight Interessant, dass in Graubünden fast nur CH-Produktionen gedreht wurden. Weiss das Ausland denn nicht, dass dort der schönste Ort der Schweiz ist?
  • Der_Infant 03.12.2018 12:55
    Highlight Highlight Weil es mir geografisch am Herzen liegt und der Film doch nicht unbekannt ist in der Schweiz:

    Sternenberg - Ort Sternenberg bzw. Gemeinde Bauma
    • Reto Fehr 03.12.2018 13:21
      Highlight Highlight Sehr schön, stimmt. Das liegt mir geografisch auch bisschen am velofahrenden Herzen. Ist jetzt drin. Auch mit den Drehorten Wila & Wattwil.
  • Watcherson 03.12.2018 12:51
    Highlight Highlight Klassezämekunft 1988 Condor Films AG
    Schloss Teufen ZH

    Wenn solche Filme fehlen, ist die Karte nichts wert.
    • Reto Fehr 03.12.2018 13:34
      Highlight Highlight Zwar noch nie davon gehört, aber ist jetzt drin und die Karte hat ihren Wert hoffentlich etwas gesteigert;-)
    • Peter Egloff 03.12.2018 13:59
      Highlight Highlight Was ? Noch nie von einem der Besten Schweizer Thriller gehört ? Der Rheinfall ist übrigens in dem Fall auch ein Drehort dieses Filmes...
  • Olmabrotwurst 03.12.2018 12:49
    Highlight Highlight Un Franco 14 pesetas Oberuzwil/Wattwil/Teufen/Spanien
    Play Icon
  • kupus@kombajn 03.12.2018 12:47
    Highlight Highlight Wohin habt ihr denn da Bern verfrachtet (Mein Name ist Eugen)? Nach Rüti ZH?
    • Reto Fehr 03.12.2018 13:14
      Highlight Highlight Waren die falschen Koordinaten drin. Ist korrigiert, merci👍🏼
  • TanookiStormtrooper 03.12.2018 12:43
    Highlight Highlight Bei "Iron Man 3" ist es aber nur die kurze Rückblende am Anfang des Films. Bei "Bourne" spielt ein Teil der Handlung in Zürich, die Verfolgungsjagd durch Zürich wurde aber in Prag gedreht (merkt ja keiner 😂), also nur Landschaftsaufnahmen. "Verblendung" ebenfalls, wo Lisbeth am Ende für ein paar Sekunden aus eine Schweizer Bank rausläuft. Dasselbe gilt für "Die Rache der Sith", hier wurden ein paar Landschaftsaufnahmen von Schweizer Bergen durch die Bildbearbeitung gejagt und dienten als Hintergrund für Alderaan, keine 10 Sekunden im Film.

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link to Article